Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kombination Elternzeit zwischen Brückenteilzeit-Blöcken

18. Mai 2022 10:19 |
Preis: 45,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Fragen zur Brückenteilzeit

Hallo,
ich habe eine Tochter (2J.) und möchte bei meinem Arbeitgeber einen Teilzeitantrag stellen. Ich befinde mich in einer unbefristeten Vollzeitanstellung. Meine Frage bezieht sich auf die Möglichkeiten Elternzeit und Brückenteilzeit hintereinander zu schalten mit dem Ziel, möglichst lange die Option zu haben, (befristet) in Teilzeit zu arbeiten ohne in die Teilzeitfalle zu geraten und meinen Vollzeitanspruch zu verlieren. Ich habe bereits viel dazu online gelesen, aber die beiden folgenden Fragen, konnte ich mir bisher noch nicht beantworten:

Kann ich zwischen zwei Blöcke Brückenteilzeit ein Jahr Elternzeit (ohne Beschäftigung oder mit reduzierter Stundenzahl) schalten und damit drum herumkommen, dass ich für ein Jahr in Vollzeit zurück kehren muss, bevor ich einen neuen Brückenteilzeit-Antrag stellen darf?

Eine Brückenteilzeit darf ja max. fünf Jahre dauern. Wie viele solcher Brückenteilzeitblöcke darf ich insgesamt auf mein Arbeitsleben gesehen, nehmen? Gibt es da eine maximale Anzahl, sofern ich das Jahr zwischen den Blöcken berücksichtige?

Mit den beiden Fragen möchte ich herausfinden, ob der folgende Plan funktionieren kann:

1 Jahr TZ in EZ
5 Jahre Brücken TZ
1 Jahr TZ in EZ
5 Jahre Brücken TZ

Funktioniert diese Abfolge oder muss ich zwingend zwischen zwei Brückenteilzeit-Blöcken ein Jahr in Vollzeit arbeiten?

Danke und viele Grüße

Eingrenzung vom Fragesteller
18. Mai 2022 | 10:55
18. Mai 2022 | 12:01

Antwort

von


(625)
Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

In § 9a TzBfG heißt es „..zu seiner ursprünglichen vertraglich vereinbarten Arbeitszeit zurückgekehrt ist,…" Durch die Inanspruchnahme von Elternzeit ist dieser Punkt nicht erfüllt. So dass Ihr Vorhaben durch den Arbeitgeber wohl abgelehnt werden kann. Es gibt jedoch, da das Gesetz erst seit 2019 gilt, noch keine höchstrichterlichen Entscheidungen zu diesem Punkt aufgrund der zeitlichen Relevanz.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie gern nachfragen.

Mit vorzüglicher Hochachtung


Simone Sperling
---------------------------------------
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familien- und Erbrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Betriebswirt (HWK)

Datenschutz:
https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/wp-content/uploads/2018/06/Hinweise-zur-Datenverarbeitung.pdf

https://www.anwaltskanzlei-sperling.de/datenschutz/




ANTWORT VON

(625)

Enderstr. 59
01277 Dresden
Tel: 0351/2699394
Tel: 0900 1277591 (2,59 €/. ü , )
Web: http://www.anwaltskanzlei-sperling.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Familienrecht, Verkehrsrecht, Fachanwalt Arbeitsrecht, Inkasso, Fachanwalt Erbrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97471 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort erfolgte, obwohl es Sonntag war innerhalb von zwei Stunden, war inhaltlich exakt und im Umfang kompakt, dabei freundlich, es wurde weitere Begleitung in der Sache angeboten. Die Beratung hat mich umfänglich zufriedengestellt. ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr kompetente und freundliche Antwort. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super schnelle, sehr ausführliche Antwort inkl. dem Aufzeigen der Paragrafen. Es gab aber auch eine Info wie weiter vorgegangen werden kann. ...
FRAGESTELLER