Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kolumbianisch-Deutsche Heirat

10.01.2015 17:59 |
Preis: ***,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


18:40

Zusammenfassung:

Visum einer Kolumbianerin zur Eheschließung nach Deutschland

Guten Tag,
ich plane eine Kolumbianerin zu heiraten. Es soll natürlich möglichst einfach, schnell und günstig ablaufen. Im Endeffekt wollen wir beide dann erstmal zusammen in Deutschland leben.

Ich ahne schon, dass der einfache Weg wohl nicht möglich sein wird, aber im Idealfall stellen wir uns das so vor:

- sie reist mit einem Touristenvisum nach Deutschland ein
- bringt alle erforderlichen Dokumente mit (welche sind das? Muss sie einen Deutschkurs belegt haben?)
- ich habe ebenfalls alle Dokumente vorbereitet (welche?)
- wir heiraten in Berlin
- und sie bleibt einfach hier... und wenn sie nicht gestorben sind ...

Ist das so machbar? Wie sonst?
Ist ein Heirat in Kolumbien einfacher oder weniger geeignet?
Ist Dänemark irgendwie hilfreich? Oder vielleicht Vegas? Wir sind flexibel!
Welche Zeiträume und Kosten muss man ungefähr einplanen?

Vielen Dank schonmal für's Lesen!

10.01.2015 | 18:24

Antwort

von


(93)
Adalbert-Stifter-Str. 31
40699 Erkrath
Tel: 0211253480
Web: http://www.arianehansen.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der sauberste Weg ist die Heirat in Kolumbien oder die Einreise mit einem Visum zur Eheschließung. Diese Variante wird dann von der Ausländerbehörde anerkannt.

Dänemark oder Vegas würde ich erst dann in Erwägung ziehen, wenn die zuvor genannten Alternativen nicht in Frage kommen.

Das Touristenvisum ist nicht das richtige Visum und kann dazu führen, dass die Ausländerbehörde eine Ausreise und erneute Einreise mit dem richtigen Visum verlangt.

Generell ist ein Deutschtest A1 beim Goetheinstitut erforderlich.

Welche Dokumente für Sie und die Frau erforderlich sind, können Sie bei Ihrem örtlichen Standesamt erfragen bzw. für die Frau auf der Internetseite der dt. Botschaft in Kolumbien nachlesen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin Ariane Hansen
Fachanwältin für Strafrecht

Rückfrage vom Fragesteller 10.01.2015 | 18:32

danke!
wie genau läuft das mit der "Einreise mit einem Visum zur Eheschließung" – sie könnte einreisen, heiraten und bleiben, wenn sie die erforderlichen dokumente mitbringt und einen sprachkurs belegt hat?

oder muss ich hinfliegen, dort heiraten und dann kann sie erst kommen?


danke und lg!

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 10.01.2015 | 18:40

Es gibt die von Ihnen genannten 2 Alternativen.

Entweder Ihre Freundin stellt das Einreisevisum zur Eheschließung oder Sie fahren nach Kolumbien, heiraten dort und sie reist dann ein mit einem Visum zur Familienzusammenführung.

Welche Alternative Sie wählen, bleibt Ihnen überlassen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Falls Sie es für notwendig erachten, steht mein Büro Ihnen gerne für eine weitere Beratung zur Verfügung.

ANTWORT VON

(93)

Adalbert-Stifter-Str. 31
40699 Erkrath
Tel: 0211253480
Web: http://www.arianehansen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Fachanwalt Strafrecht, Familienrecht, Betäubungsmittelrecht, Ausländerrecht, Asylrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90754 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank! Sie haben mir sehr weitergeholfen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Fragen wurden klar und verständlich beantwortet. Ich kann diesen Anwalt uneingeschränkt weiter empfehlen. ...
FRAGESTELLER