Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kleinrep. bei Betriebskostenabr.


17.07.2007 11:23 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Hallo! Am 28.06.07 erhielt ich die Betriebskostenabr. vom 1.1.2006-31.12.2006.Als Anhang befand sich eine Kopie einer Kleinrep.(im Mietvertrag vereinbart mit allen Obergrenzen unsw.) der Wc-Spülung vom 12.04. 2006 über 68,50. Auserdem ist bei der Auflistung des Debitorenkontos zwischen sollMiete04 und sollBk05 der Betrag als Rep. mit ausgewiesen.Anmerkung meinerseits:letztes Jahr hatte ich eine Gutschrift über 64 Euro, die ich mir nicht auszahlen ließ,da ich dieses Jahr mit gest. Kosten rechnete.Frage ist nun diese Forderung nach 1,3 Jahren noch berechtigt und darf sowas in den Bk auftauchen?Lohnt ein Wiederspruch?
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ein Widerspruch lohnt nicht, wenn die Übernahme der Reparaturkosten mietvertraglich vereinbart ist. Auch wenn diese Kosten natürlich streng genommen keine Betriebskosten darstellen, stehen Sie sich keinen Jota besser, wenn Ihnen die Kleinreparaturkosten separat aufgegeben werden: Sie sind ja nun einmal angefallen.

Die Forderung ist nach 1,3 Jahren auch noch nicht verjährt - Verjährung tritt erst nach 3 Jahren ein.

Wenn Sie keine Einwände gegen die Forderung der Höhe nach haben, weil Sie die Repararturkosten bezweifeln, sollten Sie sie begleichen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Sipgate: (0221) 355 333915 / Skype: schwartmann50733
www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.online-rechtsauskunft.net
www.online-akteneinsicht.net
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidungen.de

<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60124 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde verständlich und ausführlich beantwortet. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Klar und unumwunden im Ganzen zu empfehlen ! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antworten auf meine Fragen waren ausführlich und verständlich. ...
FRAGESTELLER