Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kita-Kündingung rechtens

02.05.2014 13:23 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Zusammenfassung:

Es geht um die Rückstellung eines schulpflichtigen Kindes "Musskind", die Kündigung des Kita-Platzes und die gebotene Einhaltung von Formvorschriften im Verwaltungsverfahrensrecht. Die Eltern müssen angehört werden.

Sehr geehrte Damen und Herren,

meinem Sohn wurde der Kita Platz zum 31.7.14 gekündigt…..

Mein Sohn, ein ehemaliges Frühchen, 26. Schwangerschaftswoche geboren, ist im April 6 Jahre alt geworden. Daher ist er ein sogenanntes „Muß-Kind".

Nach der schulärztlichen Untersuchung und nach anraten von Logopädie, Ergotherapie und seiner Frühförderin hat mein Sohn vom Schulamt eine Beurlaubung der Schule für ein Jahr bekommen.

Doch die Kita-Leitung ist der Meinung daß er schulreif ist.
Ist das rechtens ? Wie kann ich mich gegen die Kündigung wehren ?

Dazu kommt, daß ich jetzt einen Brief bekommen habe. Die Grundschule will meinen Sohn nochmal testen, da sie mit der Beurlaubung nicht einverstanden ist.

Danke schon mal für Ihre Antwort !

02.05.2014 | 14:09

Antwort

von


(799)
Vorstadt 42
41812 Erkelenz
Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Lesen Sie zunächst bitte meine Beratung in dieser Plattform unter http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=260140&rechtcheck=2

Diese Beratung bezog sich auf einen Fall in Bayern.


Ich biete Ihnen an, den bisherigen Schriftverkehr per Email-Anhang als PDF-Datei, ggf. auch als Fax an meine Kanzlei zu übersenden. Denn Formerfordernisse und Fristen sind gerade in den förmlichen Verfahren der Rückstellung nach den einschlägigen und teils auch differenzierenden Gesetzen und Verordnungen der einzelnen Länder von Bedeutung.

Gerne werde ich dann über die Nachtragsfunktion oder auch direkt per Email auf die Spezifika Ihres Landes eingehen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

ANTWORT VON

(799)

Vorstadt 42
41812 Erkelenz
Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 89332 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Vielen Dank, mit der Rückfrage waren alle meine Fragen vollständig beantwortet. Gut verständlich und sehr freundlich. ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Die erste Antwort war sehr kurz, die Rückantwort dann super ausführlich. Es klang kompetent und versetzt mich in die Lage, meine Rechte selbst zu einschätzen zu können. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die Antwort. Ich fand diese ausführlich und klar verständlich für einen Laien. Gerne werde ich wieder auf Sie zukommen. ...
FRAGESTELLER