Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt während Ausbildung

| 17. Juli 2022 14:31 |
Preis: 30,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


in unter 1 Stunde

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich zahle Unterhalt für meinen 16 jährigen Sohn der beim Vater lebt . Im September diesen Jahres wird er eine Ausbildung beginnen, bei der er auch Gehalt erhält. Ich habe gelesen, dass dann auch die Pflicht zur Unterhaltszahlung meinerseits wegfällt, stimmt das?

17. Juli 2022 | 14:54

Antwort

von


(520)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nicht ganz. Zunächst muss Ihnen Ihr Sohn mitteilen, wie hoch seine Nettoausbildungsvergütung ist. Von dieser werden nach der Düsseldorfer Tabelle 100 Euro ausbildungsbedingter Mehrbedarf abgezogen. Der Rest, der dann noch übrig bleibt, verringert den unterhaltsrechtlichen Bedarf. Um diesen Rest können Sie die Zahlungen also verringern.
Ob die Unterhaltspflicht ganz wegfällt, hängt davon ab, welchen Betrag Sie derzeit nach der Düsseldorfer Tabelle zahlen müssen und wie hoch die Ausbildungsvergütung ist.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

Bewertung des Fragestellers 19. Juli 2022 | 09:20

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Vielen Dank für die schnelle und freundliche Bearbeitung.

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Bernhard Müller »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 19. Juli 2022
4,8/5,0

Vielen Dank für die schnelle und freundliche Bearbeitung.


ANTWORT VON

(520)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
Web: http://www.ra-bernhard-mueller.de/
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht