Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt für volljähriges Kind, 24 Jahre

11.01.2021 08:54 |
Preis: 40,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von


Das Kind kann aufgrund psychischer Störungen nicht arbeiten.

Es wohnt bei seinem Vater mit im Haus. Das Haus gehört dem Vater. Er zahlt also keine Miete, sondern lediglich die Ratenzahlungen/Abtrag. Diese Posten wurden bereits bei der Berechnung Kindesunterhalt berücksichtigt.

Wie hoch ist der Selbstbehalt des Vaters? Kann der Selbstbehalt runtergesetzt werden, da die beiden eine Bedarfsgemeinschaft sind? Das macht zumindest das Jobcenter. Spielt es eine Rolle, dass der Vater keine Miete zahlt?

Hat der Sohn ggf. überhaupt einen Anspruch auf Kindesunterhalt?

11.01.2021 | 14:03

Antwort

von


(275)
Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der angemessene Eigenbedarf sowohl für den Vater als auch für die Mutter beträgt 1.400 Euro, wenn das Kind nicht mehr in eine allgemeinbildende Schule geht. Den Selbstbehalt des Vaters zu kürzen, ist unterhaltsrechtlich nicht angezeigt. Betriebs- und Heizkosten fallen auch an, wenn der Vater Eigentümer des Hauses ist.
Der Sohn hat Anspruch auf Unterhalt, solange er wegen seiner psychischen Störungen nicht arbeiten kann.
Allenfalls die Rangfolge ändert sich wenn das Kind bereits älter als 21 ist. Dies wirkt sich jedoch nur aus, wenn mehrere unterhaltsberechtigte vorhanden sind und das Geld nicht reicht, um allen den Unterhalt zu zahlen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Bernhard Müller

ANTWORT VON

(275)

Freiheitsweg 23
13407 Berlin
Tel: 03080571275
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Mietrecht, Erbrecht, Familienrecht, Strafrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 81014 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle Antwort. Sehr verständlich. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort kam sehr schnell und überdies wurde die Rückfrage prägnant und zügig beantwortet. Ich würde mich jederzeit wieder vertrauensvoll an ihn wenden. Jedem, der dringend juristischen Rat sucht, nur zu empfehlen! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr Freundlich und kompetent sehr Ausführlich weitergeholfen nur zu Empfehlen . Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER