Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt Volljähriger

27.07.2015 19:53 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


Kindesunterhalt

-Eltern geschieden
-Kinder leben noch bis ca 12.2015 im Haushalt der Mutter.
-Fragesteller: Ehemann

1.Kind 21 Jahre mit der Schule fertig seit 01.07.2013, (eigenes Einkommen 450,00 € netto) Ausbildung ab 01.08.2016
2.Kind 19 Jahre mit der Schule fertig seit 01.07.2015, (eigenes Einkommen 450,00 € netto) Studium ab 01.08.2016

Einkommen Ehemann 1880,00 € netto
Einkommen Ehefrau 1650,00 € netto

Wie hoch wäre der Kindesunterhalt

27.07.2015 | 21:58

Antwort

von


(1136)
Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben wie folgt beantworten möchte:

Die beiden Kinder haben jeweils einen grundsätzlichen Unterhaltsanspruch von € 329. Nach Abzug von einem Freibetrag von € 90 ist das Restgehalt von € 360 hälftig auf den Unterhaltsanspruch gegen Sie anzurechnen. Damit hat jedes Kind gegen Sie einen Anspruch von € 149.

Die Mutter schuldet einen Barunterhalt von jeweils € 258. Gemäß den oben genannten Rechenschritten bleibt nach Anrechnung ein Zahlungsanspruch von jeweils € 78 gegen die Mutter.

Die Zahlungsansprüche gelten erst ab Ausbildungs-/Studienbeginn. Vorher haben die Kinder keinen Unterhaltsanspruch gegen Sie bzw. die Mutter.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(1136)

Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 91648 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
M.E. auf alle wichtigen Aspekte hingewiesen bei einem allerdings wenig komplexen Thema. Daher: Schnell, effizient, freundlich! Danke! ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Sehr schnelle und kompetente Antwort, nur zu empfehlen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Verstehe, aber es ist ungerecht, eine Betreuung nicht zu verlängern, nur weil der Sachverständige keinen alternativ Termin anbieten kann. Die Sachverständige (Ärzte) sind somit von Überarbeiten geschützt; und die psychisch Kranke ... ...
FRAGESTELLER