Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.393
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhalt, Sonderbedarf für Freizeit und Jugendweihe

| 04.06.2018 12:02 |
Preis: 60,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ingo Bordasch


Guten Tag,

mein Sohn 14 Jahre, lebt bei seinem Vater seit der 3. Klasse und ich zahle jeden Monat 384 € Unterhalt.
Mein Einkommen netto liegt deutlich unter 1500 €

Mein Sohn spielt Badminton im Verein. Dort hat er zu spielen begonnen seit dem er beim
Vater wohnt. Regelmäßig fahre auch ich ihn am Wochendende zu Teamspielen und bezahle das aus eigener Tasche.

Nun möchte der Vater Sonderbedarf anmelden für folgende Punkte, die ich je zu 50% übernehmen soll:

Trainingslager Badminton 60,00 €
Abenteuercamp von der Schule vor Beginn der Ferien: 170,00

Wir hatten diese Jahr Jugendweihe. Dafür wird in Rechnung gestellt:
Anzug 80,00 € und Schuhe 50,00 €
(Kosten für Essen und Karten für die Festveranstaltung wurden für den Anteil meiner Familie bereits von mir übernommen)

Mein Sohn angelt seit dem er beim Vater ist. Dieses Jahr hat er den großen Fischereischein gemacht.
Dafür wird in Rechnung gestellt:
Gebühr für den Unterricht und Unterlagen 80,00 €
Gebühr für die Ausstellung des Fischereischeins 150,00 € auf Lebenszeit - obwohl auch eine Jahresgebühr von 7,70 € möglich wäre
Gebühr für Fischereiabgabe 125,00 € auf Lebenszeit - obwohl auch ein Jahresbeitrag von 6,00 € pro Jahr möglich wäre
Passbilder : 15,00 €

Ich bin nicht gefragt worden, ob ich mit der Gebühr auf Lebenszeit einverstanden bin.
Nun meine Frage, was davon muss ich akzeptieren und was ist bereits mit dem Unterhalt abgedeckt?

Meinerseits noch ein Frage bezüglich Urlaub. Ich fahre mit meinem Sohn selbst in Urlaub und er fährt mit dem Vater auch noch einmal in den Urlaub. Da Urlaub ja mit dem Unterhalt meines Wissens abgedeckt ist, kann ich die Kosten des Urlaubes die bei mir anfallen anteilig dem Unterhalt gegen rechnen?


Vielen Dank für Ihre Antwort.

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Fragestellerin,

Kosten für Jugendweihe sind Sonderbedarf. Ebenfalls Klassenfahrten worunter ich auch das Abenteuercamp von der Schule sehe, wenn diese nicht regelmäßig stattfinden.

Nicht dagegen die regelmäßigen Kosten für einen Sportverein, da es sich nicht um außergewöhnliche Kosten handelt. Dass der Kindesvater die Gebühren auf Lebenszeit zahlte und nicht die Alternative der jährlichen Zahlung, macht diese Kosten nicht außergewöhnlich. Dies gilt auch für alle anderen Kosten für die Sportvereine.

Bei Trainingslager sind die Gerichte uneinheitlich in ihren Entscheidungen, da es auch darauf ankommt wie wichtig das Trainingslager für die Entwicklung des Kindes ist und wie vorhersehbar die Kosten sind. Eine pauschale Aussage kann man daher nicht treffen. Die Tendenz ist jedoch eher kein Sonder- oder Mehrbedarf.

Da Kosten für Urlaub generell kein Sonder- oder Mehrbedarf ist, können auch Sie keine Beteiligung der Kosten verlangen. Ebensowenig wie Ihre Kosten für die Verpflegung während Ihr Kind bei Ihnen ist.

Beachten Sie noch, dass der Sonder- oder Mehrbedarf nicht hälftig sondern anteilig nach dem Einkommen der Eltern geteilt werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Plattform eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann, sondern ausschließlich dazu dient, eine erste überschlägige Einschätzung Ihres Rechtsproblems auf Grundlage der von Ihnen übermittelten Informationen von einem Rechtsanwalt zu erhalten.

Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen.

Ich hoffe Ihnen, mit der Beantwortung Ihrer Anfrage, einen ersten rechtlichen Überblick verschafft zu haben.

Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenlosen Nachfrage.
Für eine weiterführende Interessenvertretung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Bordasch
Rechtsanwalt

PS.: Wenn Sie diese Antwort bewerten, helfen Sie mit, diesen Service transparenter und verständlicher zu gestalten.

Nachfrage vom Fragesteller 04.06.2018 | 14:09

Sehr geehrter Herr Bordasch,

vielen Dank für Ihre Antwort.

Zur Konkretisierung noch folgende Rückfrage:

Das Abenteuercamp findet vorhersehbar jedes Schuljahr statt und kann freiwillig gebucht werden. Kinder die nicht daran teilnehmen gehen an diesen Tagen normal zur Schule. Kann unter diesen Bedingungen davon ausgegangen werden, dass das Geld angespart wird - oder bleibt es bei der Einschätzung, das es ein Sonderbedarf/mehrbedarf ist.
Vielen Dank.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 04.06.2018 | 14:29

Sehr geehrte Fragestellerin,

da Sonderbedarf Unregelmäßigkeit und außergewöhnliche Höhe voraussetzt liegt hinsichtlich des Abenteuercamps wohl auch kein Sonderbedarf vor. Die Höhe ist auch nicht außergewöhnlich hoch und kann daher vom monatlichen Unterhalt zzgl. eigenem Anteil vom Kindesvater zumutbar angespart werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Bordasch
- Rechtsanwalt -


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie befinden sich in einer emotional anstrengenden Scheidung oder Trennungsphase, die es einem schwer macht, Luft zu holen?

Mehr Informationen
Bewertung des Fragestellers 06.06.2018 | 07:46

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 06.06.2018 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und informative Antwort. Hat mir sehr geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnelle und kompetente Antworten! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
rasche und kompetente Beantwortung meiner Fragen. Genau das wollte ich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER