Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.336
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindesunterhald über 18


15.07.2007 17:00 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht



Mein Sohn 19 Jahre(wohnt bei meiner Exfrau) beendete im Juni die Schule.Möchte aber erst nächstes Jahr ein Ausbildung beginnen. Muss ich für dieses Jahr,ohne Schule oder Arbeit Unterhalt bezahlen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Herr,

gegenüber einem volljährigen Kind, das weder eine Schulausbildung absolviert, noch eine Lehre, besteht grds. Keine Unterhaltsverpflichtung Der Volljährige ist vielmehr für sich selbst verantwortlic ( ständige Rechtssrepchung, z.B. BGH FamRZ 1987, 930).

Er hat dann ggf. durch die Annahme von „Nebenjobs“ o.ä. dafür zur Sorgen, dass sein Unterhaltsbedarf gesichert ist.

Der Unterhaltsanspruch gegen Sie lebt erst wieder mit der Aufnahme einer Regelausbildung auf. Das „Lehrgehalt“ des Sohnes ist dann ggf. (je nach Leitlinien der OLG´e) bis zur Höhe des „ausbildungsbedingten Mehraufwandes“ (90 €) vom Unterhaltsanspruch abzuziehen, sofern der Sohn noch „zu Hause“ wohnt.

Falls Unterhalt aufgrund eines „Titels“ gezahlt wird, sollten Sie die Notwendigkeit einer Abänderungsklage, ggf. mit einem anwaltichen Kollegen, erwägen, da der titulierte Unterhalt sich natürlich nicht „selbstständig anpasst“.
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60143 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle und hilfreiche Antworten. Kompetent und freundlich. So wünscht man es sich als Mandant. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche Informationen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche, sehr gute Antwort. ...
FRAGESTELLER