Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindergeldzahlung nach dem 18.Lebensjahr

29.02.2008 11:11 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Reinhard Otto


Meine Tochter wurde im Januar 18, ist Schülerin und lebt bei mir zu Hause.Da ihr Vater und ich getrennt leben,ist sie ja jetzt dazu berechtigt, den Unterhalt beider Eltern ausgezahlt zu bekommen.Das ist soweit klar!
Aber wie ist es mit dem Kindergeld? Mein Ex-Mann ist der Meinung, auch das Kindergeld stehe ihr zu.Aber laut Bundeskindergeldgesetz §1 Absatz 2 steht diese Geld doch nur dem Volljährigen zu, der zu Hause ausgezogen ist, oder Vollwaise oder der nicht weiß, wo seine Eltern leben.Ist da korrekt?
Wie gesagt, meine Tochter lebt bei mir wie auch die Jahre davor....!

Ich beantworte Ihre Frage auf der Basis des geschilderten Sachverhaltes und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt:

Die Kindergeldfrage bei Volljährigen, die noch im Haushalt eines der Elternteile lebt, ist so, dass das Kindergeld auf den Unterhaltsbedarf in voller Höhe angerechnet wird; der dann noch nicht gedeckte Unterhaltsbedarf ist von den Eltern im Verhältnis ihrer Einkünfte quotenmäßig aufzubringen.
Damit hat Ihr Exmann grundsätzlich Recht, denn wenn das Kindergeld voll auf den Unterhaltsanspruch Ihrer Tochter angerechnet wird, muss es der Tochter natürlich auch zur Verfügung stehen.
Der Bundesgerichtshof hat dies ausdrücklich in seiner Entscheidung vom 26.10.2005, Az: XII ZR 34/03 bekräftigt.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Otto
Rechtsanwalt


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70866 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr kompetent , sachlich und schnell. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr gut Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre sehr freundliche und kompetente Antwort. Ich weiß jetzt Bescheid und werde entsprechend handeln. Vielen herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER