Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
493.318
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kindergeld im Ausland, benötige ich Wohnsitz in Deutschland?


25.09.2008 10:56 |
Preis: ***,00 € |

Familienrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger



Hallo,

ich ziehe am 01.11.08 nach Griechenland. Ich bin deutscher Staatsbürger und habe 2 Kinder die mit mir nach Griechenland gehen. Selbstständig tätig für eine Firma die hier in Deutschland ihren Sitz hat.

Mein Wohnsitz ist dann in Griechenland

Meine Fragen:

Kann ich das Kindergeld weiterhin beziehen auf meinem deutschen Konto?
benötige ich einen Wohnsitz in Deutschland?
Welche Möglichkeiten habe ich mit beschränkte Einkommenssteuerpflicht oder unbeschränkt?

Vielen Dank


Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bedanke mich für Ihre online-Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme:

Im Falle eines Umzugs nach Griechenland unter Aufgabe Ihres deutschen Wohnsitzes werden Sie aufgrund Ihrer selbständigen Tätigkeit nur dann einen Kindergeldanspruch gegen die deutsche Familienkasse haben, wenn Sie in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sind. Nach der Wohnsitzaufgabe im Inland sind Sie als deutsche Staatsangehörige nur eingeschränkt steuerpflichtig. Sie können jedoch einen Antrag auf uneingeschränkte Steuerpflicht stellen, so dass Sie die personenbezogenen Steuervergünstigungen in Anspruch nehmen und damit auch das Kindergeld beziehen können. Für den Antrag auf uneingeschränkte Steuerpflicht müssen jedoch folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Die inländischen Einkünfte, die in Deutschland versteuert werden, müssen mindestens 90 % der Gesamteinkünfte betragen . Oder: Die ausländischen Einkünfte, die nicht in Deutschland versteuert werden, dürfen den Betrag von derzeit 7 664 EUR bzw. 15 328 EUR bei Zusammenveranlagung nicht überschreiten. Besteht ein inländischer Wohnsitz im Sinne des § 8 AO ist die Höhe der ausländischen Einkünfte für den Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht allerdings unbeachtlich.

Stellen Sie keinen Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht, behalten Ihren Wohnsitz in Deutschland jedoch bei, wird es für die Frage des Kindergeldanspruchs maßgeblich darauf ankommen, ob es sich bei der Wohnung in Deutschland um einen Wohnsitz im Sinne des § 8 AO handelt. Hierfür ist ein nur gelegentliches Verweilen während unregelmäßig aufeinander folgender kurzer Zeiträume zu Erholungszwecken grundsätzlich nicht ausreichend. Außer dem Innehaben einer Wohnung setzt der Wohnsitzbegriff vielmehr Umstände voraus, die darauf schließen lassen, dass die Wohnung durch den Inhaber beibehalten und als solche genutzt werden soll. Überdies wird auch ein Rückkehrwille dargelegt werden müssen. Eine reine Post- und Meldeadresse reicht jedenfalls nicht aus.

Ich hoffe, Ihnen eine hilfreiche erste Orientierung gegeben zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Petry-Berger
Rechtsanwältin

Nachfrage vom Fragesteller 25.09.2008 | 17:19

Vielen herzlichen Dank für die Informationen. Welche voraussetzungen muss ich erfüllen damit ich Kindergeld mit beschränkter Einkommensstuerpflicht bekommen kann.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.09.2008 | 11:27

Sehr geehrte Fragestellerin,

gelten Sie mangels eines Wohnsitzes und mangels Ihres gewöhnlichen Aufenthaltes im Inland als beschränkt steuerpflichtig, können Sie Kindergeld als Sozialleistung nach dem Bundeskindergeldgesetz nur erhalten, wenn

- Sie in einem Versicherungsverhältnis zur Budesagentur für Arbeit stehen oder
- als Entwicklungshelfer oder Missionar tätig sind oder
- Rente nach den deutschen Rechtsvorschriften beziehen, Staatsangehörge eines Mitgliedstaates des Europäischen Wirtschaftsraumes sind und in einem der Mitgliedstaaten leben.

Mit freundlichen Grüßen
RA Petry-Berger


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 62846 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Unsere Fragen, Warum 4 Grundstücke plötzlich im Eigentum der vierten Schwester sind, ist uns weiterhin ein Rätsel. Wenn Mutter das fünfte Grundstück im Notarvertrag überlassen hat, waren die 4 Weiteren Grundstücke nicht überlassen, Jede ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke. Präzise Auskunft erhalten. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Wir waren sehr zufrieden. Es gab eine schnelle, ausfühliche, kompetente Auskunft. ...
FRAGESTELLER