Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

'Kellerentrümpelung' durch Vermieter


14.03.2006 21:01 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



Guten Abend,

ich bin zum 28.02.06 aus meiner alten Wohnung ausgezogen. Aus zeitlichen Gründen hatte ich es nicht rechtzeitig geschafft, den Keller zu räumen. Ohne Fristsetzung oder vorankündigung wurde nun heute von der Genossenschaft der Keller geräumt und sämtlicher Inhalt (u.a. Möbel, antike Nähmaschinen etc.) in einem Container entsorgt.

Meine Fragen:
Darf ein Vermieter ohne vorankündigung bzw. Fristsetzung zur Räumung den Keller räumen?
Darf der Vermieter die Gegenstände dann einfach auf den Müll werfen?
Kann ich Rechtlich etwas dagegen machen bzw. Schadenersatz fordern?
Und muss ich nun für die Kosten dieser Räumung aufkommen?

Vorab bereits vielen Dank für eine Antwort.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Die eigenhändige Räumung des Kellers durch den Vermieter war rechtswidrig. Schadensersatz wird Ihnen jedoch nur zustehen, wenn Sie nachweisen können, daß die entsorgten Gegenstände einen entsprechenden Wert hatten. Dann durfte der Vermieter die geräumten Gegenstände auch nicht einfach "auf den Müll werfen."

Im Gerichtsverfahren müssten Sie natürlich zuerst nachweisen, welche Gegenstände überhaupt abhanden gekommen sind.

Die Kosten für die rechtswidrige Räumung können natürlich nicht zu Ihren Lasten gehen.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--
Rechtsanwalt A. Schwartmann
Gleueler Str. 249 D-50935 Köln
Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395
Sipgate: (0221) 355 333915 / Skype: schwartmann50733
www.rechtsanwalt-schwartmann.de
www.mietrecht-in-koeln.de
www.net-scheidung24.de
www.online-rechtsauskunft.net
<img src="http://www.andreas-schwartmann.de/logo.gif">
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER