Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kein Hausverkauf nach Tod der Erblasser durch die Erben


| 14.08.2006 21:34 |
Preis: ***,00 € |

Erbrecht



Meine Eltern möchten Ihr Testament(Berliner Testament) dahingehend ergänzen, daß Sie ein Klausel beifügen möchten, was uns Erben= 4 Kinder den Hausverkauf nach dem Tod der Eltern unmöglich macht.Ist dies möglich?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage beantworte ich aufgrund der mir zur Verfügung gestellten Informationen wie folgt:

Ihre Eltern haben die Möglichkeit, mittels einer sogenannten Auflage in Ihrem Testament zu verfügen, dass die Erben nach dem Erbfall die Pflicht trifft, eine bestimmte Handlung vorzunehmen oder auch zu unterlassen.

So kann man den oder die Erben auch mit Hilfe einer Auflage verpflichten, das Haus nach dem Tode des Erblassers nicht zu verkaufen. Mehrere Erben haben dann im Verhältnis ihrer Erbanteile für die Erfüllung der Auflage zu sorgen.

In der Praxis sorgt in der Regel ein Testamentsvollstrecker dafür, dass die vom Erblasser angeordnete Auflage auch tatsächlich vollzogen wird.

Ich hoffe, Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Weber
Rechtsanwalt
Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank für Ihre rasche Antwort, die mir sehr geholfen hat.Mit freundlichen Grüßen, ***** Dipl.SOz.arb "
FRAGESTELLER 5/5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER