Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kaufvertrag kündigen bei ebay

04.04.2015 11:35 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
hallo,
ich hatte auf Wunsch meiner Schwiegereltern(beide 80jahre alt)Ihre Lexika Sammlung Bertelsmann, Brockhaus usw ins Netz bei ebay gestellt.Nach Ablauf der Angebotsfrist hatte ich einen Käufer, nur meine Schwiegereltern hatten inzwischen die ganze Sammlung an die Enkelkinder versprochen.
Nun besteht der Käufer zurecht auf seine Bücher. Da ich die Eltern nicht belasten will habe ich den Käufer gebeten den Kauf zurückzunehmen. Er besteht mit Hilfe von Rechtsanwalt und Polizei auf die Herausgabe der Sammlungen. Es geht hier um 77,-Euro am Ende der Versteigerung. Er ist der Meinung das ich ihnen betrügen will.
Ich habe überhaupt keinen Zugang zu den Büchern. Sie befinden sich 700km von meinen Wohnort.
Was kann ich jetzt noch machen. MfG B.H.
04.04.2015 | 12:09

Antwort

von


(265)
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Das ist natürlich eine unangenehme Situation.

Rechtlich ist zwar ein Kaufvertrag zustande gekommen, der grundsätzlich zu erfüllen wäre.

Wenn es sich aber so verhält, dass Sie die Bücher nicht mehr bekommen, können Sie sich auf Unmöglichkeit berufen. Faktisch können Sie die Bücher nicht mehr herausgeben, weil Sie keinen Zugriff darauf haben. Teilen Sie dem Käufer mit, dass Sie keinen Zugriff auf die Bücher haben. Die Gegenseite hat dann allerdings die Möglichkeit, Schadensersatz zu verlangen. Sollte der Käufer also ein anderes Angebot für derartige gebrauchte Lexika finden, könnte der den Preisunterschied zwischen Ihrem Angebot und dem neuen anderweitigen Angebot von Ihnen ersetzt verlangen. Hier ist natürlich abzuwägen, ob dies in Anbetracht Ihres günstigen Angebots zum Problem werden könnte.

Sollte dies zu einem großen Schadensersatzanspruch führen, sollten Sie doch überlegen, Ihre Schwiegereltern mit dem Problem zu konfrontieren.

Grundsätzlich könnten Sie sich aber auf Unmöglichkeit berufen und müssen die Bücher nicht herausgeben. Dies gilt aber nur dann, wenn Sie das Ebay-Angebot nach außen in eigenem Namen
abgegeben haben und nicht im Namen der Schwiegereltern.

Ich hoffe, Ihnen Ihre Frage in Ihrem Sinne beantwortet zu haben und wünsche Ihnen Alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(265)

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70134 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Ich wollte eine grobe und unabhängige Meinung zum ausgestellen Arbeitszeugnis, dass ich erhalten habe. Die Hinweise und Bewertung ist für mich absolut nachvollziehbar. Die Empfehlung keine weiteren rechtlichen Schritte einzugehen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Danke für die hervorragende Antwort und Beratung, die in diesem Rahmen möglich ist. Sie war sehr ausführlich, verständlich und prompt. Wäre die Anwältin in meiner Nähe, wäre ich sofort ihre Mandantin. Für alle Bewertungen sehr ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Frage direkt und verständlich beantwortet. ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen