Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
505.507
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kaufvertrag bei eBay als Verkäufer widerrufen?!

06.04.2011 19:53 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bitte dringend um Hilfe bei einem Fall, der mich momentan sehr beschäftigt.

Ich habe Anfang des Jahres einen Computer bei eBay verkauft, den ich leider bis heute nicht liefern konnte.
Daher bat ich den Käufer mehrfach die Transaktion zu stornieren und bot ihm auch an, 20% des Kaufpreises als Entschädigung zu zahlen. Leider blockt dieser immer wieder ab und besteht auf die Lieferung, außerdem möchte er demnächst einen Anwalt einschalten und das Gerät gerichtlich einklagen.

Ich bin zur Zeit sehr verunsichert und frage mich, ob der Käufer damit durchkommt. Falls ja, was habe ich zu befürchten? Wie könnten wir das Problem noch lösen, sodass für beide Seiten die Kosten und der Schaden möglichst gering bleibt?

Ich bedanke mich im voraus,

Hansa-Bremen

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Ratsuchender,

nach Ihrer Schilderung sieht es nicht positiv für Sie aus.

Hier ist ein Kaufvertrag zustande gekommen. Ein Widerrufsrecht steht Ihnen nicht zu. Auch ist kein Anfechtungsgrund ersichtlich.

Dann aber kann der Käufer auch tatsächlich auf Erfüllung erfolgreich bestehen.

Diesen Anspruch kann er, wenn Sie in Verzug sind, auch mit anwaltlicher Hilfe gerichtlich durchsetzen. Sicher kein billiges Vergnügen.

Möglich ist auch, dass der Käufer Schadensersatz verlangen kann. Dieses wäre dann der Wert für einen vergleichbaren PC.

Lösen können Sie sich letztlich nur durch eine Einigung mit dem Käufer, oder aber eben der Lieferung.

So ist nun einmal die rechtliche Situation. Diese kann ich leider nicht ändern.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 65539 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell und war verständlich. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Schnelle Antwort mit Verweis auf gültige Rechtsnormen und entsprechenfe Handlungsempfehlung. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
die antwort war gut. ...
FRAGESTELLER