Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kaufrücktritt Ebay


14.03.2005 19:15 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Andreas Schwartmann



habe am 2.3. einen flügel bei ebay ersteigert, wert 3900 euro.
ausschreibung lautete akustische anlage kpl. erneuert,
stimmwirbel, saitenbezug, resonanzboden kpl. u. professionell erneuert. garantie 5 jahre. optisch neuwertiger zustand.

verkäufer gebeten am 6.3. den f. zu besichtigen.
verkäufer abgelehnt, da im ausland.
neuer termin am 13.3. durch autoris. person den flügel bei verkäufer besichtigt.

flügel hat keinen neuen resonanzboden,
die saiten sind nur im diskant neu,
im bassbereich alt, nur geputzt, haben teilweise noch rost
der lack ist spröde und weist risse auf
die garantie sollte fünf jahre sein (verkäufer hat diesen flügel vorher bei einem pianohaus ersteigert) kann nicht gegeben werden, das pianohaus
gibt garantie nur an den 1. käufer

habe nun schriftlich die mängel dem verkäufer mitgeteilt,
bin vom kauf zurückgetreten.

----
unter ebay habe ich meine adresse angegeben, kunde seit 2001,
habe auch ein gewerbe für musikschule und pianogeschäft ange-
meldet. der flügel war für die musikschule - chorraum bestimmt.

denke aber, das ist unerheblich, da käufer ist immer die person,
die in ebay eingetragen ist.

können nun ansprüche seitens des verkäufers auf mich zukommen?
die besichtigung des flügels war 350 km entfernt, das sind 700 km
und die zeit.

verkäufer meinte in einer kurzen mail, dass er eine abfrage beim
gewerbeamt meiner stadt mache, zw. pianogeschäft.

weiss nicht worauf er hinauswill.

besten dank für die geduld des lesens und für eine rückantwort.

mfg

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ansprüche des Verkäufers sind nicht ersichtlich.

Als einzige Ansprüche des Verkäufers kämen der aus § 433 BGB resultierende Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises und Abnahme des Flügels in Betracht. Diese Ansprüche bestehen aber nicht, wenn Sie wirksam vom Kaufvertrag zurückgetreten sind.

Ein sofortiges Rücktrittsrecht, ohne dem Verkäufer zunächst Gelegenheit zur Nacherfüllung zu geben, wird Ihnen gem. § 437 ff BGB zugestanden haben, wenn die Kaufsache mangelhaft war und eine Nacherfüllung nicht möglich bzw. dem Käufer unzumutbar war. Diese Voraussetzungen dürften vorgelegen haben, da der Flügel nach Ihrer Schilderung nicht der Beschreibung entsprach und der Verkäufer seiner vertraglichen Verpflichtung, Ihnen das Eigentum an dem im Angebot beschriebenen Flügel zu verschaffen, nicht nachkommen konnte. Ich gehe davon aus, daß der Verkäufer auch nicht zur Herstellung des vertraglichen Zustandes bereit gewesen ist (Einbau neuer Saiten und eines neuen Resonanzbodens, professionelle Erneuerung, Herstellung eines optisch neuwertigen Zustandes, Einräumung einer 5-jährigen Garantie).

In diesem Fall durften Sie gem. § 440 BGB von dem Vertrag zurücktreten und sind deshalb nicht zur Zahlung des Kaufpreises und zur Abnahme des Flügels verpflichtet.

Im Gegenteil: Wegen der im Vertrauen auf die vertraglich geschuldete Leistung des Verkäufers nutzlos getätigten Aufwendungen (z.B. Fahrtkosten), dürfte Ihnen ein Anspruch gegen den Verkäufer aus § 284 BGB zustehen.

Welchen Zweck der Verkäufer nun mit der Einholung der Auskunft des Gewerbeamtes bezweckt, ist sein Geheimnis. Möglicherweise haben Sie ihn falsch verstanden und er möchte nun eine Auskunft über das Pianogeschäft einholen, welches ihm den Flügel verkauft hat, um gegen dieses Geschäft Ansprüche geltend zu machen.

Ansprüche gegen Sie werden aber, soweit nach Ihrer Schilderung erkennbar, ausscheiden, da Sie keinen Rechtsverstoß begangen haben.

Ich hoffe, Sie mit meiner Antwort beruhigt zu haben. Für Nachfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Sollte sich der Verkäufer bei Ihnen melden und Ansprüche stellen, scheuen Sie sich bitte nicht, mich anzurufen. Ich bin dann gerne bereit, Sie entsprechend zu vertreten.

Mit freundlichen Grüßen

A. Schwartmann
Rechtsanwalt




--

Rechtsanwalt A. Schwartmann

Gleueler Str. 249 D-50935 Köln

Tel: (0221) 355 9205 / Fax: (0221) 355 9206 / Mobil: (0170) 380 5395



www.andreas-schwartmann.de

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER