Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kaufrecht Immobilie versteckter Mangel


10.01.2005 18:11 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Kah



Wir haben vor 2 1/2 Jahren eine gebrauchte (6 Jahre alte) Wohnung gekauft. Der Vorbesitzer selbst hat die Wohnung nicht bauen lassen sondern gekauft. Die Baufirma gibt es nicht mehr. Neulich haben wir einen versteckten Mangel entdeckt. Die Reparaturkosten sind gering, aber was ist, wenn in den nächsten Jahren weitere Mängel auftauchen, die nicht von der Eigentümergemeinschaft sondern von uns bezahlt werden müssen? Wer haftet in so einem Fall? Der Vorbesitzer, und wenn ja, gibt es eine Verjährung und wie lange dauert sie?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Guten Abend,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

der Verkäufer, also der vorherige Eigentümer, würde für einen solchen Mangel nur haften, wenn er diesen bei Kaufvertragsabschluss kannte und dennoch arglistig verschwieg. Ich gehe davon aus, dass bei Kauf der Wohnung im notariellen Kaufvertrag ein Haftungsausschluss für Rechts- und Sachmängel vereinbart wurde.
Bitte schauen Sie nochmals in Ihren notariellen Kaufvertrag.

Sollte eine Sachmängelhaftung wegen des versteckten Mangels dennoch in Frage kommen, würde ein solcher Anspruch in 3 Jahren verjähren. Die Verjährung beginnt mit Schluss des Jahres der Übergabe der Wohnung (Gefahrübergang).Der Verkäufer haftet im Rahmen des Kaufrechtes für diese Mängel.

Ich hoffe, Ihre Anfrage hinreichend beantwortet zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Christian Kah
Rechtsanwalt
www.net-rechtsanwalt.de
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER