Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kauf eines Rollers

| 21.04.2017 17:26 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


20:05
Ich habe am 24.03.2017 vom Arbeitskollegen meines Mannes einen Yamaha Aerox Roller gekauft. Beim Kauf habe ich gesagt, dass ich diesen nochmals vom Mechaniker meines Vertrauens durch Checken lasse. Ich habe dann den Mechaniker schauen lassen und ihm sind einige Mängel aufgefallen 11 Punkte die nie erwähnt wurden. Ich habe dann dem Kollegen innerhalb der 14 Tage Frist geschrieben, dass ich den Kauf rückgängig machen will. Er hat dann nur gesagt, dass er den Roller nicht zurück nehmen wird. Bei einem weiteren Telefonat hat er mir gesagt ich soll eine Liste erstellen lassen und ihm diese zukommen lassen, was ich Dienstag gemacht habe. Da ich bis heute keine Rückmeldung von ihm erhalten habe und nicht weiß ob ich im recht bin hoffe ich hier kann mir irgendjemand helfen.
21.04.2017 | 18:21

Antwort

von


(510)
Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

bei Kaufverträgen zwischen Privatleuten gibt es – anders als z. B. im Versandhandel – keine allgemeine Widerrufsmöglichkeit.

Sie können vom Kaufvertrag nur dann zurücktreten, wenn die Kaufsache mangelhaft, die Gewährleistung nicht ausgeschlossen ist und der Verkäufer außerdem die Nachbesserung verweigert oder diese fehlschlägt.

Sie sollten also zunächst im Kaufvertrag nachsehen, ob dort die Gewährleistung ausgeschlossen ist.

Ist dies nicht der Fall, sollten Sie dem Verkäufer schriftlich eine Frist setzen, um die Mängel zu beseitigen. Wenn sich der Verkäufer weigert, die Mängel zu beheben, die Frist ergebnislos abläuft oder die Mangelbeseitigung fehlschlägt (d. h. zweimal erfolglos bleibt) können Sie vom Kauf zurücktreten.

Wenn im Vertrag die Gewährleistung ausgeschlossen ist, würde der Verkäufer nur für Mängel haften, die er arglistig verschwiegen hat.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften gedient zu haben und weise darauf hin, daß diese auf Ihren Angaben beruhen. Bereits geringfügige Abweichungen des Sachverhalts können zu einer anderen rechtlichen Bewertung führen.

Nutzen Sie im Zweifelsfall gern die kostenlose Nachfragefunktion!

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt


Nachfrage vom Fragesteller 21.04.2017 | 19:03

Wir haben keine Kaufvertrag, also wenn ich es richtig verstehe bleibe ich auf den Kosten sitzen. Vielen Dank für Ihre Antwort

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 21.04.2017 | 20:05

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

Sie haben mich nicht richtig verstanden:

Wenn Sie keinen schriftlichen Kaufvertrag haben, wurde auch die Gewährleistung nicht ausgeschlossen. Sie haben also Anspruch auf einen mangelfreien Kaufgegenstand.

Setzen Sie dem Verkäufer schriftlich eine Frist, um die Mängel zu beseitigen. Wenn sich der Verkäufer weigert, die Mängel zu beheben, die Frist ergebnislos abläuft oder die Mangelbeseitigung fehlschlägt (d. h. zweimal erfolglos bleibt) können Sie vom Kauf zurücktreten. Der Verkäufer muß Ihnen dann den Kaufpreis zurückerstatten und Sie ihm den Motorroller.

Mit freundlichen Grüßen

Vasel
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 21.04.2017 | 22:12

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Ich habe die Hoffnung schon aufgegeben, aber dank Herr Vasel habe ich wieder Hoffnung das ich doch im recht bin. Ich kann ihn echt weiterempfehlen, sehr kompetenter Ansprechpartner"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Jürgen Vasel »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 21.04.2017
5/5,0

Ich habe die Hoffnung schon aufgegeben, aber dank Herr Vasel habe ich wieder Hoffnung das ich doch im recht bin. Ich kann ihn echt weiterempfehlen, sehr kompetenter Ansprechpartner


ANTWORT VON

(510)

Reinhäuser Landstraße 80
37083 Göttingen
Tel: 0551/43600
Tel: 0170/4669331
Web: http://www.ra-vasel.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Vertragsrecht, Baurecht, priv., Mietrecht, Sozialrecht, Familienrecht, Inkasso, Kaufrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht