Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kauf einer Replica Uhr mit Original-Teilen

02.08.2021 21:03 |
Preis: 50,00 € |

Urheberrecht, Markenrecht, Patentrecht


Beantwortet von


22:30

Guten Tag,

ich möchte mir ein Rolex-Replikat kaufen, weil ich leider seit Ewigkeiten keine zum Listenpreis bekomme.

Die Uhr ist keine einfache Fälschung, sondern es wurden nachträglich Original-Teile in der Uhr verbaut wie z.B. die Datumsscheibe, Uhrzeiger etc.

Preislich liegt die Uhr bei 1500€.

Sozusagen ein Liebhaberstück mit viel Bastelarbeit.

Die Uhr befindet sich bereits in Deutschland und würde von mir persönlich abgeholt und bar bezahlt werden.

Ist der Kauf dieser Uhr legal?

Und kann Rolex ggf. mir gegenüber irgendwelche zivilrechtlichen Ansprüche geltend machen oder mich abmahnen?

Diese Uhr wäre meine erste und einzige Replika-Uhr.

Der Verkäufer ist meines Wissens auch nicht gewerblich aktiv sondern eher Bastler.

Können hier Probleme für mich entstehen?

Vielen Dank im Voraus

Freundliche Grüße

02.08.2021 | 21:36

Antwort

von


(2005)
Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Der Kauf einer einzigen Replika-Uhr zum privaten Gebrauch ist grundsätzlich legal in Deutschland. Sie dürfen diese Uhr aber nicht weiterverkaufen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Jan Wilking

Rückfrage vom Fragesteller 02.08.2021 | 21:58

Sehr geehrter Herr Wilking,

herzlichen Dank für die rasche Antwort.

Bzgl. einer Abmahnung oder zivilrechtlichen Ansprüchen muss ich mir keine Sorgen?

Siehe Textblock darunter von meiner Eingangsfrage.

Und kann Rolex ggf. mir gegenüber irgendwelche zivilrechtlichen Ansprüche geltend machen oder mich abmahnen?

Herzlichen Dank im Voraus

Freundliche Grüße und einen schönen Abend

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 02.08.2021 | 22:30

Vielen Dank für Ihre Nachfrage.

Der Schutz des Markenherstellers umfasst in erster Linie das Recht, gefälschte Ware aus dem Wirtschaftskreislauf zu entfernen. Entsprechend setzen die markenrechtlichen Ansprüche auf Unterlassung und Schadensersatz ein Handeln im geschäftlichen Verkehr voraus, dass bei einem Erwerb einer Uhr für den privaten Gebrauch nicht gegeben ist. Der private Besitz eines Plagiats ist in Deutschland nicht verboten.

Mit freundlichen Grüßen

ANTWORT VON

(2005)

Brandsweg 20
26131 Oldenburg
Tel: 0441-7779786
Web: http://www.jan-wilking.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90264 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER