Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kauf ebay Kleinanzeigen - Rücktritt Verkäufer ohne weiteres möglich?

17.09.2014 11:28 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Hallo,

habe bei ebay Kleinanzeigen auf ein Inserat bezüglich eines Kaffevollautomaten geantwortet.

Per email wurde sich geeinigt (Preis,Versandkosten,Mitgabe der Rechnung zwecks Restgarantie), Zahlung erfolgte und wurde auch bestätigt.

Nach einem angeblichen Fehlversand(mangels Sendungsnummer nicht prüfbar) wurde vorgestern angeblich nochmals versendet. In weiterem Emailkontakt kam es zu einer (wirklich) kleinen Unstimmigkeit, woraufhin der Verkäufer erklärte, so eine Art noch nie erlebt zu haben und deshalb vom Verkauf zurücktreten wolle. Er werde die Rückzahlung veranlassen und falls die Maschine bei mir ankommt solle ich sie unfrei zurücksenden. Er werde ausserdem versuchen, die Sendung noch aufzuhalten. Weiteres Argument war, dass ich bestimmt auch pingelig wegen einem kleinen Kratzer o.ä. wäre wenn ich per email schon so "bin".

Jetzt hatte DHL heute wieder nichts dabei und Zahlung ist auch noch keine eingegangen, was jetzt zeitmäßig aber noch nichts heissen muss.

Generell will ich aber auf dem Deal bestehen und bin auch der Meinung, dass ein gültiger Kaufvertrag zustande kam. An Kontaktdaten habe ich nur Namen und Bankverbindung und bin nicht sicher, ob ich die Anschrift auf Nachfrage mitgeteilt bekomme.

Wie gehe ich am besten vor um die zu erfahren?(Im Fall, dass weder Zahlung zurück noch Maschine kommen würd ich wg. Betrug zur Polizei und es darüber rausfinden, aber wenn eins von beidem Eintritt?)

Ist meine generelle Auffassung, dass es zu einem gültigen Rechtsgeschäft gekommen, korrekt?



Einsatz editiert am 17.09.2014 11:37:39

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Ein Kaufvertrag ist zustande gekommen, da man sich über die wesentlichen Vertragsbestandteile geeinigt hat.

Der vermeintlich Rücktritt des Verkäufers hat keinen Bestand.

Sie können also auf Lieferung der Ware bestehen.

Sollte keine Ware eintreffen, kann Strafanzeige bei der Polizei erstattet werden.

Die Informationen, die Sie haben haben, sollten ausreichen.

Die Polizei kann dann die vollständigen Daten ermitteln, sodass Sie auch auf zivilrechtlichem Wege Ihre Ansprüche auf Erfüllung oder Rückzahlung geltend machen können.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71915 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Mack konnte mir eine ausführliche Antwort zu meinem speziellen Fall geben. Die Antwort erhielt ich zudem sehr schnell, verständlich und ausführlich. Ich bin jetzt sehr beruhigt und bedanke mich herzlich bei Herrn ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr hilfreiche und differenzierte Antwort, ganz herzlichen Dank! ...
FRAGESTELLER