Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kauf bei Ebay, Verkäufer möchte doch nicht liefern

15.01.2014 19:33 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Christian Mauritz


Zusammenfassung: Zu den Konsequenzen eines vorzeitigen Abbruchs einer Auktion bei eBay durch den Verkäufer

Ich habe bei Ebay ein Navigationsgerät ersteigert. Ich habe von ebay die info erhalten das ich das Gerät als Höchstbietender ersteigert habe. Der verkäufer behauptet jedoch er habe das Angebot vorzeitig beendet und dadurch wäre der Kauf nicht zustande gekommen.

Aussage des Verkäufers:
nochmal: Sie haben doch garnicht um 19.43 geboten!!! Sie waren da Höchstbietender, die Auktion wäre noch bis nach 23.00 gelaufen!! Sie haben es nicht ersteigert ich habe um 19.43 selbst beendet!! Ich weiß nicht was Ebay da gemacht hat. Ich habe selbst die Auktion beendet !!! Dementsprechend gehört ihnen erst einmal nichts!!! Es ist immernoch mein Gerät!!!

Weitere Aussage des Verkäufers:
Sie können sich doch denken,dass die Navi bei Ebay zwischen 600-800 gehandelt wird, die kann bei 113 Beobachtern nicht für 11,80 auslaufen!!! Ich habe die Auktion selbst vorzeitig beendet weil ich die doch behalte. Da ist irgendetwas falsch gelaufen. Fakt ist das Sie diese nicht per Gebot ersteigert haben!! Sie können gern mit Ebay telefonieren, aber es wird sich nichts daran ändern das ich die Navi verkaufe!!

Weitere Aussage des Verkäufers:
Akzeptieren Sie doch dass irgendetwas falsch gelaufen sein muss. Sie bieten nicht und die Auktion läuft noch 6 Std und Sie haben die ersteigert ??? Das passt nicht!! Naja tut mir leid, nichts für ungut... Gruß

Weitere Aussage des Verkäufers:
ich habe definitiv und nachweislich die Auktion selbst beendet, sonst wäre die Auktion bis ca. 23.48 Uhr gelaufen. Deshalb ist es nicht korrekt was Sie mir da schreiben.
Nun lassen Sie mich bitte in Ruhe !!!!
Sie haben die Auktion nicht gewonnen, sie hätten diese vielleicht zum Ende gewonnen!!! Und der Ablauf der Auktion war ihnen, wie Sie gestern geschrieben haben, ja auch bekannt. Das Ende war nunmal ca. 23.40 Uhr. Ich habe die Auktion beendet und Sie schreiben mich an. Verstehen Sie bitte dass ich mich nun wiederhole, aber bitte lassen Sie mich jetzt in Ruhe!!!

Weitere Aussage des Verkäufers:
Also zum Einen hätten Sie die Navi wahrscheinlich eh nicht ersteigert und wollen irgendwie einen Profit rausschlagen!!! Ich habe ihnen gerade den Screenshot gesendet und sie schreiben gerade selbst das die Auktion vorzeitig beendet wurde und schicken mir dazu Urteile!!
Also: ich habe auch einen Anwalt, der hat auch Spaß an solchen Aufträgen, die Aussicht auf Erfolg ist für Sie sehr schwach !!! Urteil : Bei Ablauf der Auktion oder bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Anbieter kommt zwischen Anbieter und Höchstbietendem ein Vertrag über den Erwerb des Artikels zustande, es sei denn der Anbieter war gesetzlich dazu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen.

Der letzte Satz ist ausschlaggebend!!!
Den Spaß würde ich aber gerne mitmachen, wir würden uns ja hier in Essen bei Gericht sehen und dann sehen wir weiter !!!
Recht haben und Recht bekommen ...

Wie Sol ich mich da verhalten ? Ich hätte das Navi gerne aber der Verkäufer pocht darauf das kein Kaufvertrag zustande gekommen ist.

Gruß
T

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage möchte ich anhand der von Ihnen mitgeteilten Informationen wie folgt beantworten:

Zutreffend ist, dass bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Anbieter zwischen Anbieter und Höchstbietendem kein Vertrag zustande kommt, wenn der Anbieter gesetzlich dazu berechtigt war, das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen.

Es ist jedoch nach Ihrer Sachverhaltsschilderung bzw. den von Ihnen zitierten Aussagen des Verkäufers nichts dafür ersichtlich, dass eine gesetzliche Berechtigung zur Rücknahme des Angebots vorgelegen hat. Eine solche liegt bspw. vor, wenn der Verkäufer einem Irrtum erlegen ist, der ihn zur Anfechtung seiner Willenserklärung berechtigen würde, vgl. §§ 119 ff. Bürgerliches Gesetzbuch.

Vorliegend führt der Verkäufer jedoch aus: "Ich habe die Auktion selbst vorzeitig beendet weil ich die doch behalte".

Das stellt nun keinen berechtigten Grund dar, um das Angebot zurückzunehmen. Das Risiko, dass der Verkäufer im Nachhinein bereut, den Artikel verkaufen zu wollen, geht zu Lasten des Verkäufers. Gleiches gilt, wenn der Verkäufer nicht mit dem (voraussichtlich) erzielten Verkaufspreis zufrieden ist.

Sie sollten daher auf Erfüllung des zustande gekommenen Kaufvertrags bestehen und dem Verkäufer eine letzte Frist zur Lieferung des Kaufgegenstandes setzen. Weigert sich der Verkäufer, können Sie ihn auf Lieferung verklagen. Schalten Sie außergerichtlich einen Anwalt zur Durchsetzung Ihrer Rechte ein, können Sie den Verkäufer auch auf Ersatz der Ihnen entstehenden Anwaltskosten in Anspruch nehmen. Verkauft der Verkäufer den Kaufgegenstand zwischenzeitlich anderweitig, ist er Ihnen schadensersatzpflichtig. Sie können dann einen sog. Deckungskauf tätigen, also den Kaufgegenstad anderweitig erwerben und den Verkäufer in Regreß nehmen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen hilfreichen ersten Überblick verschaffen. Bei Unklarheiten nutzen Sie gerne die Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Mauritz, LL.M.
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69954 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle Antwort auf mein Problem, verständlich erklärt und gut beraten! Diesen Anwalt kann ich weiterempfehlen, insbesondere auch, weil meine Nachfrage ebenso schnell, verständlich und freundlich beantwortet wurde! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
alle Fragen zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet und das in kürzester Zeit! Ich bin begeistert! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
superdupergut, schnell, kompetent und hilfreich. danke! ...
FRAGESTELLER