Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kauf Wohnwagen

| 15.02.2021 18:01 |
Preis: 45,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von


21:04

Zusammenfassung:

Sachmängelhaftung, Fahrzeugkauf von Privat

Guten Abend, wir haben vor 2 Tagen einen Wohnwagen für 2500€ gekauft. Der Wohnwagen war als guter Zustand, keine Mängel beschrieben. Im Email Austausch wurde darauf hingewiesen, dass die Tapete im Bad etwas ab wäre, da der Gummi am Fenster ausgetauscht gehört. Schäden habe er keine, Zustand top. Der Wohnwagen wurde besichtigt und gekauft. Gestern, beim entfernen der Polster fiel mir auf, dass die Seitenwand komplett marode ist. Dieser Befall zieht sich leider komplett durch, auch Teile des Bodens sind morsch, obwohl frisch TÜV. Der Wagen kann eigentlich nur verschrottet werden. Der Verkäufer bezieht sich darauf, dass er kein Fachmann ist und auf das übliche „ gesehen und gekauft". Was ist da möglich.
Vielen Dank für ihre Antwort.

15.02.2021 | 19:21

Antwort

von


(1215)
Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Ihrer Schilderung entnehme ich, dass es keinen schriftlichen Kaufvertrag gibt, also auch keinen Gewährleistungsaussschluss.

Das hat zur Folge, dass der Verkäufer für Mängel an dem Wohnwagen haftet.


2.

Ihnen stehen gegen den Verkäufer folgende Rechte zu:

- Beseitigung des Mangels, d. h. Nachbesserung oder

- Lieferung eines mangelfreien Wohnwagens

So wie Sie den Mangel beschreiben, dürfte die Nachbesserung nicht durchführbar sein. Ebensowenig wir Ihnen der Verkäufer einen anderen Wohnwagen als Ersatz anbieten können.

Somit bleiben Ihnen der Rücktritt vom Vertrag oder die Minderung des Kaufpreises.

Da Sie den Wohnwagen als schrottreif bezeichnen, dürfte eine Kaufpreisminderung für Sie nicht interessant sein. Folglich bleibt der Rücktritt vom Vertrag.


3.

Rücktritt heisst, Sie geben den Wohnwagen an den Verkäufer zurück und der Verkäufer muss Ihnen den Kaufpreis erstatten.

Hierzu sollten Sie den Verkäufer per Einwurf-Einschreiben anschreiben und den Rücktritt vom Vertrag erklären. Gleichzeitig fordern Sie den Verkäufer unter Fristsetzung, die dem Datum nach bestimmt sein sollte (z. B. zum 25.02.2021), auf, an Sie 2.500,00 € zu zahlen. Ferner teilen Sie dem Verkäufer mit, dass er das Fahrzeug bei Ihnen abholen könne.


4.

Sollte sich der Verkäufer weigern, müssten Sie Klage erheben.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt


Rückfrage vom Fragesteller 15.02.2021 | 20:54

Hallo mein Mann meint, er hat einen handschriftlichen Zettel mit Rückgabeausschluss unterschrieben. Wir haben keine Kopie. Wie sieht es dann für uns aus. Können wir trotzdem widerrufen?
Vielen Dank

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 15.02.2021 | 21:04

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Nachfrage nehme ich wie folgt Stellung:


1.

Um zur Rechtslage eindeutig Stellung nehmen zu können, müsste ich genau wissen, was auf diesem Zettel steht.

Ohne diese Kenntnis kann man nur mutmaßen.


2.

Angenommen, es handelt sich tatsächlich um einen Gewährleistungsausschluss, hätten Sie nur die Möglichkeit, den Vertrag wegen arglistiger Täuschung gem. § 123 BGB anzufechten.

Dann müssten Sie beweisen, dass der Verkäufer Kenntnis von den Mängeln hatte. Das dürfte nicht einfach sein, so dass Ihre Position im Fall eines Gewährleistungsausschlusses deutlich schlechter wäre.


3.

Fordern Sie den Verkäufer auf, Ihnen eine Kopie des genannten Zettels zuzusenden. Dann haben Sie zumindest eine Grundlage zur Prüfung der Rechtslage.


Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Raab
Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 17.02.2021 | 00:35

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Gerhard Raab »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 17.02.2021
4,2/5,0

ANTWORT VON

(1215)

Aachener Strasse 585
50226 Frechen-Königsdorf
Tel: 02234-63990
Web: http://www.ra-raab.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Erbrecht, Familienrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht, Vertragsrecht, allgemein, Kaufrecht, Strafrecht