Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kauf Ebay, Artikel nur noch zu deutlich teurerem Preis lieferbar

09.05.2014 10:21 |
Preis: ***,00 € |

Kaufrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe auf Ebay 2 Teile zu je einem Preis von 2000€/Stk. per Sofortkauf erworben.
Überall kosten diese ca. 5000€/ Stk.
Ich dachte an ein Sonderangebot/ Werbeaktion und schlug zu.
Jetzt will mir der Verkäufer klar machen, dass diese nicht lagernd wären und nur bei Kauf geordert würden, dieser Type aber nicht mehr lieferbar wäre und ich nicht etwas bestellen könnte, was es nicht mehr gibt.
Er verwies mich nun zu dem neuen Artikel auf Ebay, wobei es sich um genau das gleiche Produkt handelt, bei dem nur der Preis angepasst wurde.
Bilder und Beschreibung sind identisch.
Jetzt meine Frage, habe ich Anspruch auf den ersteigerten Artikel, oder ist der Sofortkauf hinfällig, und müsste dann zu dem mehr als doppelten Preis kaufen?

Mit Freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Nach § 433 BGB ist ein Kaufvertrag zustande gekommen.

Der Kaufvertrag umfasst genau die bei eBay angebotene Ware zu dem vereinbarten Preis.

Sie haben also einen einklagbaren Anspruch auf diese Ware.

Fordern Sie den Verkäufer auf, die Ware binnen 10 Tagen zu liefern.

Wenn er nicht liefert, kann man auf Erfüllung klagen.

Will er den Vertrag anfechten, weil er nicht liefern kann oder aus welchen Gründen auch immer, so macht er sich schadensersatzpflichtig.

Seine angegebene Begründung zieht jedenfalls nicht.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70008 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Die Antwort kam schnell, umfangreich und ging auf alle Details unserer Frage ein. Wir sind sehr zufrieden ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde sehr ausführlich beantwortet und hat mir weitergeholfen. Vielen Dank Frau Rechtsanwältin. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und verständliche Antwort! Nur zu Empfehlen! Besten Dank. ...
FRAGESTELLER