Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kann meine Hypothek bei spanischer Bank nicht bezahlen

15.04.2008 16:09 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA


2006 habe ich mein haus in spanien mit 330000 Euro belastet um eine druckerei zu kaufen - cash - und ebenfalls das buero gekauft mit 175000 Euros. die sl gab es obendrauf. die firma ist schuldenfrei (ich bin einzige inhaberin), auch die bankraten mit dem office sind bezahlt (andere bank), allerdings ist konjunkturbedingt die zahlung fuer mein heim nicht erfolgt seit 1 jahr- letzte woche meldete sich eine dt firma, die den kredit von der bank gekauft hat und von mir nun die sofortige zahlung und den auszug fordert (ich wohne im haus mit 3 kindern 20, 18 noch schulpflichtig und 16, ebenfalls schuelerin)
1. ich habe keinerlei briefe und einschreiben erhalten
2. das poder (abtretungserklaerung) kommt einem todesurteil gleich - ich verzichte damit auf alle rechte, der kaeufer besteht aber darauf, um das haus schnell verkaufen zu koennen
3. die firma will angeblich das haus in 2 monaten verkauft haben ( fuer egal welchen preis) und ich stehe dann fuer den rest des lebens ohne wohnung und geld da, denn diese schulden mit den anlaufenden zinsen kann ich nie begleichen. ich selber versuche unter einbeziehung diverser makler und anbietung auch im internet seit mehr als 1 jahr das haus zu verkaufen.....ohne erfolg, allerdings habe ich auch meinen kaufpreis haben wollen (380000) schaetzung der bank war 499000 euro - voellig ueberzogen
4. man will auch die firma schliessen, wodurch ich dann keine gelderwerbmoeglichkeit mehr haben werde und die druckerei verkaufen - ist dies moeglich bei einer sl?

fragen: was tun - privatinsolvenz?
kann ich die firma auf meinen sohn 20 uebertragen?
was geschieht mit moebeln etc - verkaufen?
habe privat rente in d eingezahlt und fonds (ca 20000 Euros) ?? verkaufen oder kuendigen ?
die druckerei laeuft man gerade so um die laufenden kosten zu decken.
steuerschulden etc habe ich nicht, aber da ich 50 bin, bekomme ich auch in spanien keine arbeit mehr (bin seit september 2007 als arbeitssuchend gemeldet!)
moechte gerne einiges retten - am rande der legalitaet- kann ich noch uebertragen und welche folgen hat dies auf mein berufsleben kann ich fuer wenig geld beim sohn (er hat eine andere festeinstellung, kann aber als autonomo die firma fuehren) arbeiten - wie verhalte ich mich - soll ich selber zum gericht gehen - die schulden laufen auf meinen privatnamen, die sl besitzt die maschinen sonst nichts

sollte meiner mutter 82 etwas passieren, bin ich alleinerbin eines hauses - sollte sie besser ein testament zu gunsten meiner kinder machen?

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte.

Zunächst sollten Sie sich die Legitimation (Vollmacht) der Bank nachweisen lassen, insbesondere die wirksame Übertragung des Kreditvertrages (Abtretung) als auch die Sicherheiten, die auf dem Haus lasten.

Die Unterzeichnung der Abtretungserklärung (poder) sollten Sie unbedingt vermeiden. Denn so verlieren Sie jegliche Handlungsmöglichkeiten und Verhandlungsmacht. Sie sind dann der dt. Firma ausgeliefert.

Gleichwohl sollten Sie sich informieren, wie und zu welchem Preis das Haus zu veräußern wäre, um die Verbindlichkeiten zurückzuführen.

Die Ankündigung Ihr Unternehmen zu schließen erachte ich zunächst als eine Drohung deren Umsetzung sicherlich nicht so ohne weiteres durchsetzbar ist. Insoweit sollten Sie durch diese Drohung keine unüberlegten Schritte vornehmen.

Bevor Sie nun entscheidende Schritte für die Bewältigung der Verbindlichkeiten angehen, empfehle ich drigend einen Kollegen mit dem entsprechenden Schwerpunktgebiet zu beauftragen. Im Zuge dessen kann dann weiter erörtert werden, ob und welche Vermögenswerte übertragen werden und ob das Haus zu welchen Preis gegen einen Forderungsverzicht der dt. Gläubigerin verkauft wird.

Bevor Sie zum Gericht gehen, informieren Sie sich zuerst bei einem Rechtsanwalt vor Ort.

Dieser wird dann mit Ihnen die besten Handlungsalternativen durchgehen.

Ich hoffe Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben.

Mit besten grüßen

Marcus Schröter
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70152 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,6/5,0
Die Antwort und die Argumentation des Anwaltes hat mir gut gefallen. Ich denke, dass ich ihn mit einem Mandat beauftragen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und kompetente Antwort. So gut, dass ich mit dem Anwalt meine Rechte in der Angelegenheit durchsetzen lassen werde. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Endlich mal ein Anwalt der eine eigene Meinung hat und nicht nur mit Allgemeinplätzen rumdruckst! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen