Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kann man von sich aus das Insolvenzverfahren beenden?

13.02.2009 00:49 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Robert Weber


Guten Abend

Mein Bruder seid 07.2007 in Regelinsolvenz
Ich denke mal das war "zu früh" sein Leben war nicht geordnet genug und si sind nach eröffnung im Jahre 2008 weitere Schulden aufgelaufen u.a. Energiekosten und Private Leistungen KV die nicht durch die Krankenv. übernommen wurden. Jetzt rennt der Gerichtsvollzieher ihm wieder die Türe verlangt die Abgabe der EV u.ä.
Kann der Gläubiger dessen Forderung ja nicht in die Insolvenzmasse fällt während der Insolvenz "isoliert" vollstrecken z.b. Arbeitgeber Lohnpfändung . und muss er die EV abgeben. Kann man von sich aus das Insolvenzverfahren beenden? Weil unserer Meinung nach bringt das INsolvenzverfahren überhaupt nichts mehr.

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Der Gläubiger kann durchaus im Wege der Lohnpfändung und anders vollstrecken, auch muß eine EV abgegeben werden.

Eine Beendigung des Insolvenzverfahrens auf Antrag des Schuldners ist gesetzlich nicht vorgesehen, nur auf Antrag eines Gläubigers. Wenn allerdings der Schuldner deutlich macht, daß er an der Fortsetzung des Verfahrens kein Interesse hat und sich entsprechend verhält, ist ein Abbruch des Verfahrens denkbar.

Ich hoffe, Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68403 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,0/5,0
Im Wesentlichen ist meine Frage beantwortet worden. Dennoch kommt man an einer persönlichen Beratung im Einzelfall nicht vorbei. ...
FRAGESTELLER
4,8/5,0
Vielen Dank für die rasche und kompetente Antwort. Ich habe alle Informationen erhalten, die ich gebraucht hatte. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens, ich hätte vor Jahren die Frage stellen sollen. Bisher habe ich an meine getrennte Ehefrau einen Haufen Geld geschenkt !! ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen