Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.707
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kann ich die Frau wegen Verleumdung anzeigen?

06.12.2005 08:14 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
sehr geehrte damen und herrn,
ich habe ein problem, ich bin von beruf postbotin im verbund, also brief und paketdienst mit auto, vor ca. 1 1/2 jahren habe ich mir angewöhnt den kindern die ans auto kommen um die post für ihre eltern zuholen ein bonbon zugeben, was die kinder toll finden und auch die eltern finden das nett, allerdings niemals weit weg vom elternhaus, also grundsätzlich nur vor der tür und bei kleinen kindern nur im beisein der eltern und natürlich auch keine schweren pakete. nun behauptet eine mutter ich würde die kinder durch die halbe ortschaft laufen lassen um meine arbeit zutun und würde die kinder pakete schleppen lassen wofür es angeblich beweisfotos gibt. ich habe das nie getan.
meine frage ist nun was tu ich und kann ich die frau wegen verleumdung anzeigen und übernimmt das die rechtschutz.
vielen dank im vorraus
06.12.2005 | 09:08

Antwort

von


(252)
Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: http://www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich aufgrund der mitgeteilten Tatsachen wiefolgt beantworten möchte:
1.Wenn die Äußerungen über Sie nicht stimmen, können Sie die Dame wegen Verleumdung anzeigen, § 187 StGB, wenn feststeht, dass die Tatsache unwahr ist. Wenn Sie das nicht beweisen können, kommt eine Anzeige wegen übler Nachrede, § 186 StGB in Betracht.
2.Der Deckungsumfang einer Rechtsschutzversicherung (RSV) richtet sich nach dem im konkreten Fall abgeschlossenen Versicherungsvertrag und den auf den Vertrag anwendbaren Versicherungsbedingungen. Sie müssen also in der Versicherungsurkunde nachsehen, ob die Leistung abgedeckt wird, oder direkt anrufen.
3.In Betracht kommt auch eine zivilrechtliche Klage auf eine Geldentschädigung, wenn Ihnen durch die falschen Äußerungen ein Schaden entstanden ist.
4.Ich würde zuerst ein Gespräch mit der Dame direkt führen zusammen mit einem Zeugen, und sich dabei die Äußerungen anhören. Vielleicht handelt es sich hier einfach um ein Mißverständnis und wenn dem nicht so ist, haben Sie die Vorwürfe mit einem Zeugen nochmals selbst gehört (Beweis). Ansonsten können Sie zur Polizei gehen und Ihren Antrag aufnehmen lassen.

Ich hoffe, diese Ausführungen haben Ihnen bei Ihrem Rechtsproblem weiter geholfen.

Mit freundlichen Grüssen

Nina Heussen
Rechtsanwältin

info@anwaeltin-heussen.de
www.anwaeltin-heussen.de


Neu

Darf's noch eine Frage mehr sein?

Viele oder regelmäßige Fragen? Mit der Frag-einen-Anwalt.de Flatrate unbegrenzt Fragen stellen.
Sie haben ein Problem, von dem Sie wissen, dass noch mehr Fragen kommen? Sie sind Handwerker, Arzt, Freiberufler oder Gründer? Dann sollten Sie sich das mal näher anschauen.
Details anschauen
ANTWORT VON

(252)

Heinrich-Brüne-Weg 4
82234 Weßling
Tel: 08153 8875319
Web: http://www.anwaeltin-heussen.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Erbrecht, Kaufrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Miet und Pachtrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 64651 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Meine Frage wurde ausführlich und sogar noch mitten in der Nacht beantwortet. Top Empfehlung und vielen Dank für die schnelle Hilfe! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich kann die Anwältin sehr empfehlen, meine Fragen würden so beantwortet wie ich es mir vorgestellt habe. So ausführlich wie nötig, so wie möglich. Sehr gut. Danke. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Alles bestens ...
FRAGESTELLER