Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
488.406
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kann ich als neuer Eigentümer den bestehenden Mietvertrag kündigen?


18.06.2010 00:03 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwalt Peter Eichhorn



Es geht um Erwerb einer Wohnung zur Eigennutzung. Die Wohnung ist seit 2001 vermietet.
Kann ich als neuer Eigentümer den bestehenden Mietvertrag kündigen? Wann könnte ich die Wohnung beziehen?

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ihr Frage beantworte ich anhand Ihrer Angaben im Rahmen dieser Erstberatungsplattform wie folgt.

Gemäß § 573 BGB können Sie nach dem Erwerb und damit Ihrem Einrücken in die Vermieterstellung (§ 566 BGB) das Mietverhältnis ordentlich kündigen.

An der Kündigung müssen Sie ein berechtigtes Interesse haben.
Ein solches berechtigtes Interesse ist Eigenbedarf, d.h. das Benötigen der Räume als Wohnung für sich (§ 573 Abs. 2 Ziffer 2 BGB).

Der Wohnraum ist seit 2001 vermietet.
Wohnt der aktuelle Mieter seit dieser Zeit in dieser Wohnung, ist ihm der Wohnraum seit mehr als acht Jahren überlassen.
Damit beträgt die Frist zur ordentlichen Kündigung gemäß § 573c Abs. 1 S. 1 und 2 BGB neun Monate zum Monatsende. Die Kündigung ist zulässig „spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats übernächsten Monat" plus sechs Monate.

Sie können den Mietvertrag wegen Eigenbedarfs mit einer Frist von neun Monaten kündigen und damit frühestens zu diesem Zeitpunkt einziehen.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben.
Nutzen Sie gegebenenfalls die kostenlose Nachfragefunktion.


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich öfters auch noch um rechtliche Belange kümmern? Das fällt schwer. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 61944 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich bin sehr zufrieden mit der Antwort, weil ich nun weiss, das mein ehemaliger Chef sich straffaellig macht, wenn er seine Drohungen war macht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Antwort war sehr allgemein gehalten, konkretes Eingehen auf meine Fragen wurde nicht erfüllt, selbst auf Nachfrage kam- für mein Dafürhalten- eher eine ausweichende Antwort, welche den Schluss in sich trug: am besten einigen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort von Dr. Hoffmeyer hat mir sehr geholfen! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER