Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kann Stromeinstellung vermieden werden?

13.04.2008 20:49 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Guten Abend,

ich habe mal eine Frage. Folgende Situation liegt mir im Moment schwer im Magen: Mein Mann war über den Winter Arbeitslos und bekam nur Kurzarbeitergeld in Höhe von ca. 1000 Euro. Wir sind gerade so mit Miete etc. über die Runden gekommen, nur im Februar war es einfach nicht möglich die Abschlagszahlung für den Strom aufzubringen (117 Euro). Die folgenden Zahlungen wurden fristgemäß gezahlt, ebenso wie die Raten für eine getroffene Ratenzahlungsvereinbarung bezüglich der Nachzahlung für das letzte Jahr. Es geht also nur um diese 117 Euro. Jetzt haben wir eine Mahnung bekommen, mit der Drohung, daß die Stromlieferung eingestellt wird, sollten wir bis morgen nicht gezahlt haben. Das ist nur leider gänzlich unmöglich, da ich dieses Geld in diesem Monat zu den anderen laufenden Kosten einfach nicht aufbringen kann. Wir haben drei Kinder (7, 3 und 14 Monate), so daß es einfach eine Katastrophe wäre für zwei, drei Wochen keinen Strom zu haben.
Gibt es aus Ihrer Sicht eine Möglichkeit mit dem Energieversorger auf diesen Grundlagen noch einmal eine Zahlungsfrist bis 10.05. ´heraus zu handeln´ (für April bekommt mein Mann dann endlich wieder den vollen Lohn und das wäre kein Problem), oder ist der Zug mit der verstrichenen Frist abgefahren? Ich habe bis heute gehofft mir das Geld irgendwie leihen zu können, nur leider ohne Erfolg.

MfG

13.04.2008 | 21:49

Antwort

von


(1135)
Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich basierend auf Ihren Angaben und gemäß der Höhe Ihres Einsatzes wie folgt beantworten möchte:

Es gibt leider keine rechtliche Mögilchkeit, so daß Sie lediglich auf dem Verhandlungswege einen Zahlungsaufschub erreichen können.

Sie sollten hierbei auf den sicheren Geldeingang und die bisherigen erfolgten Zahlungen hinweisen, um ihre Zahlungswilligkeit und -fähigkeit begründen zu können.

Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.


ANTWORT VON

(1135)

Kurfürstendamm 70
10709 Berlin
Tel: 03036445774
Web: http://www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 90242 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Top! Verständlich und vor allem sehr schnelle und ausführliche Antwort! 1a+****** ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnelle und hilfreiche Beratung ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort des Anwaltes war sehr ausführlich und hat mir sehr weitergeholfen ...
FRAGESTELLER