Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
495.250
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Käufer will nicht zahlen,

19.11.2009 12:52 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter


Ich habe auf Ebay meine Verpackung verkauft. Die Verpackung habe ich in die Kategorie:
Handy & Organizer>Handy Zubehör>Apple>Sonstige.

Meine Artikelbeschreibung war:
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Sie bieten hier auf eine Orginale Iphone 3gs Verpackung!

Die Verpackung stammt von einem Iphone 3gs 23gb Unlocked ab Werk aus Italien, und ist in
einen TOP-Zustand!!!



Da Privat Verkauf! Keine Garantie, Rücknahme oder Gewährleistung!!!

--------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt will der Käufer nicht zahlen, hab ich jetzt irgendeine Chance mein Geld zu bekommen?

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihre Frage auf Grundlage der mir vorliegenden Informationen und unter Berücksichtigung Ihres Einsatzes wie folgt:

Wer bei Ebay das höchste Gebot bei einer Auktion abgibt, schließt damit einen wirksamen Kaufvertrag ab. Aufgrund dieses Kaufvertrags ist er zur Zahlung des Kaufpreises verpflichtet. Da Sie als Verkäufer einen Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises aus diesem wirksamen Kaufvertrag haben, können Sie diesen auch notfalls gerichtlich durchsetzen.

Ich kann nun anhand Ihrer Schilderung nicht erkennen, warum der Käufer nicht zahlen will. Daher kann ich derzeit noch nichts dazu sagen, ob er hier ggf. erhebliche Einwände vorgetragen hat. Bitte nutzen Sie die kostenlose Nachfragefunktion, um mir hier nähere Informationen zu geben. Dann kann ich besser abschätzen, wie Ihre Erfolgsaussichten sind, wenn Sie den Anspruch gerichtlich durchsetzen möchten/müssen.

Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben, und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Sonja Richter
- Rechtsanwältin -

Nachfrage vom Fragesteller 19.11.2009 | 13:25

Sehr geehrte Frau Richter,

der Käufer schrieb mir, auf meine Frage ob er schon bezahlt hätte, diese Nachricht:
------------------------------------------------------------------------------------
Da es kein angemessener Preis für eine Verpackung ist und dazu die Artikelbeschreibung missverständlich formuliert war, es daher aus E-bay-Richtlinen nicht gerechtfertigt ist, kommt es zu keinem Kaufabschluss meinerseits.
------------------------------------------------------------------------------------------

Mit freundlichen Grüßen

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 19.11.2009 | 13:35

Sehr geehrter Fragesteller,

diese Argumente des Käufers sind rechtlich unerheblich.

Auf die Angemessenheit des Preises hatten Sie als Verkäufer keinen Einfluß. Sie haben nur den Startpreis mit 1,- € angegeben. Das Gebot über 251,- € stammte dann allein von dem Käufer. Dieser ist also allein dafür verantwortlich, daß er einen so hohen Preis bezahlen muß. Die Wuchervorschriften (§ 138 Abs. 2 BGB) finden daher hier keine Anwendung.

Eine mißverständliche Artikelbeschreibung, die den Käufer möglicherweise zur Anfechtung wegen Irrtums gem. § 119 BGB oder gar wegen arglistiger Täuschung gem. § 123 BGB berechtigen würde, kann ich hier ebenfalls nicht erkennen. Sie machen sowohl in der Überschrift als auch in der Artikelbeschreibung sehr deutlich, welchen Gegenstand Sie anbieten.

Es bleibt daher bei meiner Einschätzung, daß Sie gute Aussicht haben, Ihren Kaufpreisanspruch durchzusetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Sonja Richter
- Rechtsanwältin -


Wir
empfehlen

Die Anwalt Flatrate

Sie müssen sich neben Ihrer Arbeit auch noch um rechtliche Fragen und Belange kümmern? Das raubt Zeit und Nerven. Für Sie haben wir die Flatrate für Rechtsberatung entwickelt.

Mehr Informationen
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 63204 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke für die schnelle und informative Antwort. Hat mir sehr geholfen ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
sehr schnelle und kompetente Antworten! Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
rasche und kompetente Beantwortung meiner Fragen. Genau das wollte ich. Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER