Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Käufer will Rücktritt vom Ebay-Kauf und hat Anwalt eingeschaltet

| 10.02.2011 00:45 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Hallo!

Ich habe letzes Jahr im Dezember eine 2-Jahre alte Radio-Navigationseinheit verkauft.
Der Käufer meldete sich umgehend und meinte, er wolle das Radio nicht, weil es Gebrauchsspuren aufweist. Ich habe ihm mitgeteilt, dass es sich um einen Gebrauchsgegenstand handelt und in der Beschreibung davon geschrieben wurde.
Dann meinte er, es liest keine gebrannten DVDs, obwohl es von Pioneer angegeben wird (Beschreibung hatte ich in der Auktion mit eingefügt). Ich hatte darauf geschrieben, er solle es mit anderen DVDs probieren oder langsamer brennen.
Als nächstes kam dann, dass das Micro vom Telefon nicht geht. Bei mir hat aber alles funktioniert und habe ihm geschrieben, er solle es nochmal prüfen.

Nach nu fast 6-Wochen hat er den Fall bei Ebay gemeldet und wollte sein Geld zurück. Ebay hat mir recht gegeben und den Fall zu meinen Gunsten geschlossen.
Jetzt kam ein Brief von seinem Anwalt und dieser meinte, ich solle den Betrag bis zum 18.2. zurücküberweisen, ansonsten übergibt er es dem Gericht.


Wie soll ich mich verhalten?

Wenn mir was nicht zusagt, baue ich es doch nicht ein und fahre damit 5 Wochen spazieren.
Das Radio lief einwandfrei und alle Funktionen waren gegeben.


Mit besten Grüßen
Karin

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Unter Berücksichtigung Ihrer Angaben beantworte ich diese im Rahmen einer Erstberatung wie folgt:

Ich gehe zunächst davon aus, dass Sie bei e-bay nicht als gewerbliche Verkäuferin angemeldet sind.

Ferner gehe ich davon aus, dass Sie in Ihrer Auktion keinen Haftungsausschluss wirksam vereinbart haben.

Rechtlich gesehen hat der Käufer, vertreten durch seinen Anwalt, den Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt und begehrt nun die Rückabwicklung des Vertrages.

Dem Käufer steht ein solches Rücktrittsrecht jedoch nur zu, wenn das Radio einen Sachmangel i.S.d. § $34 Abs. 1 BGB aufweisen würde.

Hierzu gilt Folgendes:

1.)
Die Gebrauchsspuren können ein Rücktrittsrecht des Käufers schon deshalb nicht begründen, da der Käufer durch die Beschreibung in Ihrer e-bay Auktion bereits vor dem Kauf über vorhandene Gebrauchsspuren in Kenntnis gesetzt wurde, so dass er diesen Mangel nicht geltend machen kann (§ 442 Abs. 1 BGB).

2.)
Die vom Käufer weiter geltend gemachten Funktionsbeeinträchtigungen würden grundsätzlich einen Sachmangel darstellen. Allerdings müssten diese Mängel zum einen tatsächlich bestehen und zum anderen bereits zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben (Zeitpunkt des sog. Gefahrübergangs, §§ 446, 447 BGB).

Hierfür wäre der Käufer beweispflichtig, d.h. er müsste vor Gericht beweisen, dass die Radio-Navigationseinheit die von ihm behaupteten Mängel aufweist und diese Mängel auch bereits vor Gefahrübergang vorgelegen haben.

Da das Radio bei Ihnen noch lief und alle Funktionen einwandfrei waren, kann dem Käufer ein solcher Beweis nicht gelingen.

Nach alledem rate ich Ihnen, den Anspruch zurückzuweisen und das weitere vorgehen der Gegenseite abzuwarten. Im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung sollten Sie einen Kollegen vor Ort mit der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen beauftragen.

Bewertung des Fragestellers 10.02.2011 | 12:02

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Vielen Dank!
"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 10.02.2011 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 69289 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Lembcke war sehr hilfreich, freundlich und hat nicht nur den Sachverhalt meiner Situation erklärt, sondern auch nächste Schritte, die ich unternehmen kann, aufgezeichnet. Ich rate jedem, der sich in einer verzwickten Lage ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die Antwort, sie war gut verständlich und hat unsere Option aufgezeigt. Wir werden die Angelegenheit nicht weiter verfolgen sondern beim zweiten Kind einfach wieder entscheiden, welche Lösung insgesamt (finanziell ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Eine sehr gute und verständliche Antwort, die mir sehr geholfen hat. Danke ...
FRAGESTELLER