Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Käufer möchte mehr als ersteigerte Ware

| 26.01.2014 20:55 |
Preis: ***,00 € |

Internetauktionen


Beantwortet von

Rechtsanwalt Jan Wilking


Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe ein Schmuckset (Silber Collier + Ohrclips )im Internet für 141 Euro verkauft (Auktion) .
Das Set war in einer Schmuckbox präsentiert, welches nur halb mit auf Foto zu sehen ist. Das heisst der untere Teil,worin der Schmuck auch lag ist zu sehen, Deckel oder Muster der Box ist nicht zu sehen. Also die komplette Box ist nicht auf Foto abgebildet.
Habe keine Angaben wie "Lieferung ohne diese Box" gemacht.... nur ohne Gewährleistung angegeben.
Ich habe das Set aber in einer anderen Schmuckbox zugeschickt.
Nun besteht der Käufer auf die Box auf dem Foto .
Habe Verkäufer geschrieben, dass die Box nicht komplett auf den Fotos zu sehen ist weil Sie nicht Teil des Angebots ist und somit auch nicht verschickt worden ist.
Der Käufer will jetzt entweder die Box oder 41 Euro Teilrückzahlung und droht mit Anwalt.
HUK Rechtschuts hätte Sie wohl schon angerufen (Samstag).
Käufer hat mir schon eine negative Bewertung gegeben und einen Fall 'Dieser Artikel weicht erheblich von der Beschreibung ab.' geöffnet.


Wie soll ich Reagieren?

Sehr geehrte Ratsuchende,

gerne beantworte ich Ihre Anfrage unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung und Ihres Einsatzes wie folgt:

Nach Ansicht des Bundesgerichtshofes umfasst ein Online-Kauf regelmäßig auch das auf den Produktdarstellungen abgebildetes Zubehör (BGH, Urteil vom 12.01.2011 - VIII ZR 346/09). Sollen von der Auktion bestimmte Zubehörteile ausgenommen werden, so muss dies grundsätzlich ausdrücklich in der Artikelbeschreibung festgehalten werden - für ungenaue Angaben haftet im Zweifel der Verkäufer.

Da in Ihrer Auktion die Box auf allen Fotos zu sehen war und die Artikelbeschreibung die Box nicht von der Auktion ausnimmt, sehe ich hier tatsächlich ein sehr hohes Risiko, dass ein Gericht im Streitfalle unter Berufung auf den Bundesgerichtshof der Käuferin Recht geben wird.
Ich rate daher an, dass Sie der Käuferin auch die abgebildete Box liefern, um weitere Kosten zu vermeiden.


Ich bedaure, Ihnen keine positivere Einschätzung liefern zu können, hoffe aber dennoch, Ihnen eine erste hilfreiche Orientierung ermöglicht zu haben. Bei Unklarheiten benutzen Sie bitte die kostenfreie Nachfragefunktion.

Bedenken Sie bitte, dass ich Ihnen hier im Rahmen einer Erstberatung ohne Kenntnis aller Umstände keinen abschließenden Rat geben kann. Sofern Sie eine abschließende Beurteilung des Sachverhaltes wünschen, empfehle ich, einen Rechtsanwalt zu kontaktieren und die Sachlage mit diesem bei Einsicht in sämtliche Unterlagen konkret zu erörtern.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 26.01.2014 | 23:57

Ich habe noch eine Frage, Die Box ist etwas älter und hat einige Mängel. Diese sind auf dem Deckel und ein kleine Riss im Stoff innen oberhalb des Deckels, welche nicht abgebildet sind.

Nun steht in meinem Angebot ja bezüglich des Sets keine Mängel. Dürfte die Box auch keine Mängel haben?

Würde ich da wieder Probleme bekommen?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 27.01.2014 | 08:00

Es ist zwar nicht auszuschließen, dass die Käuferin auch deshalb Ärger macht. Allerdings würde ich es dann auf eine gerichtliche Überprüfung ankommen lassen. Denn Hauptbestandteil der Auktion ist und bleibt der Schmuck, und nur aufgrund der Abbildung kann die Käuferin meines Erachtens nicht auch eine neuwertige Box ohne Mängel erwarten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 26.01.2014 | 23:13

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Danke, ich werde Ihren Rat befolgen"
FRAGESTELLER 26.01.2014 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71399 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Danke ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Braun hat die Situation erfasst und ist auf die darin enthaltenen wesentlichen Fragen zur vollkommenen Zufriedenheit eingegangen. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Frau True-Bohle hat den für mich vertrackten, unklaren Sachverhalt verständlich aufgearbeitet und mir eine nachvollziehbare Erklärung geliefert. Eine etwas konkretere Anleitung zur weiteren Vorgehensweise (ohne Nachfrage) wäre ... ...
FRAGESTELLER