Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Kabelanschluss - Kosten für Kabelanschluss


20.12.2006 18:56 |
Preis: ***,00 € |

Mietrecht, Wohnungseigentum


Beantwortet von

Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mir küzlich Digitales Fernsehen abonniert, und nach einem kurzem Besuch von einem Techniker musste ich leider Feststellen, dass Kabelanschluss im Miethaus vorhanden ist aber in keins der angemieteten Wohnungen verlegt sei!Nun meine Frage: Wer müsste jetzt die Kosten für die Verlegung eines Kabelanschlusses tragen? Vermieter oder Mieter! Da die Verlegung ja einmalig und so auch für andere Mieter die den Wohnraum nach meinem Mietverhältniss anmieten!

Anbei wünsch ich allen ein Fröhliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Mit Freundichen Grüßen aus Bottrop

Euer Sven
Sehr geehrter Ratsuchender,


für die Leistung vom Verteiler in die Wohnung müssen Sie als Mieter leider selbst sorgen und auch die Kosten dafür tragen. Etwas anderes gilt nur dann, wenn im Mietvertrag oder auch bei der Nebenkostenabrechnung (beides bitte prüfen) der Kabelanschluss erwähnt, bzw. abgerechnet worden ist. Dann ist der Vermieter in der Pflicht.

Das Dilemma mit einem möglichen Auszug können Sie kaum vermeiden, es sei denn, Sie schließen einen Vertrag mit dem Kabelbetreiber, der auch die Installationskosten in der monatlichen Pauschale mit umfasst UND eine dreimonatige Kündigungsmöglichkeit vorsieht.


Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle
FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60078 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ausführlich, verständlich und klar geschrieben. Sehr zufrieden. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Vasel erschien mir sehr kompetent, da er auch bei angedachtem weiteren Verfahren meines Steuerberaters fundierte Bedenken, gerade paradoxerweise bezüglich eventuell sich daraus ergebender steuerlicher Nachteile, hatte ... ...
FRAGESTELLER
3,2/5,0
Ohne Paragraphenangabe, alles pi x Daumen, man hätte zb § 850d ZPO oder sowas erwähnen können, Frage wurde obendrein unvollständig beantwortet aber Alles in Allem eine kleine Übersicht, musste im Endeffekt trotzdem alles Nachschlagen ... ...
FRAGESTELLER