Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.084
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Jahresabschluss rückwirkend ändern


| 07.12.2006 19:58 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden

Mit Auflösung eines Teils der Ansparabschreibung hatte meine Firma einen Gewinn erwirtschaftet und darauf Steuern gezahlt. Ich hatte damals angenommen, dass falls im nächsten Jahr ein Verlust anfällt, die Steuern zurückgezahlt werden.
In diesem Jahr fiel dann tatsächlich Verlust an. Mein Steuerberater sagte mir jedoch, dass nur die Körperschaftssteuer nicht aber die Gewerbesteuer bei Verlustrücktrag erstatttet werden.
Frage:
Kann ich die Auflösung der Ansparabschreibung im vorletzten Jahr vermindern d.h. die Bilanz der Firma rückwirkend ändern, um somit weniger Steuern zu zahlen?
07.12.2006 | 20:41

Antwort

von


972 Bewertungen
Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Anfrage.

Ich verstehe Sie dahingehend, daß Sie die Steuerbescheide für 2005 bereits erhalten haben. Wenn dies zutrifft, stellt sich weniger die Frage, ob Sie den Jahresabschluss 2005 ändern können, sondern vielmehr, ob Sie die Steuerbescheide für 2005 ändern können.

Dies liegt daran, daß, wenn die Steuerbescheide bereits erlassen wurden, die Steuerschuld bereits festgesetzt wurde. Diese kann nur durch eine Änderung der Steuerbescheide geändert werden.

Diese Änderung der Steuerbescheide ist im Wege des Einspruchsverfahrens möglich, wenn die Bescheide Ihnen vor weniger als einem Monat zugegangen sind. Die Erfolgchancen müßten jedoch gesondert beurteilt werden.

Wenn die Bescheide älter als ein Monat sind, ist eine Änderung der Bescheide (und damit eine Änderung der Steuerbilanz) nicht mehr möglich.

Wenn die Bescheide noch nicht zugegangen sind, könnten Sie versuchen, die Steuererklärung (und damit den Jahresabschluß 2005 ) noch zu ändern. Dieses Vorgehen ist aber mehr eine theoretische Möglichkeit, bei der Sie auf den guten Willen des Finanzamtes angewiesen wären.

Wenn die Steuererklärung noch nicht abgegeben wurde, können Sie den Jahresabschluß grundsätzlich noch ändern.

Bitte geben Sie bei einer möglichen kostenlosen Nachfrage an, ob und wann Sie die Steuerbescheide 2005 erhalten haben bzw. ob und wann Sie die Steuererklärung 2005 abgegeben haben.

Bitte beachten Sie unbedingt, daß gerade im über-komplexen Steuerrecht eine Online-Beratung wie diese nur eine erste Orientierung liefern kann. Sie sollten sich mit diesem Problem auf jeden Fall an einen örtlichen Kollegen Ihres Vertrauens wenden.

Bitte nutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber


Nachfrage vom Fragesteller 07.12.2006 | 20:49

Es geht um den Abschluss für 2004. Für diesen habe ich einen Steuerbescheid seid fast einem Jahr vorliegen.
Die Steuererklärung für 2005 werde ich erst noch abgeben.
D.h. kann ich den Steuerbescheid für 2004 noch ändern?

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 07.12.2006 | 21:12

Werter Ratsuchender,

aus der Distanz kann ich leider keine Möglichkeit erkennen, den Steuerbescheid 2004 zu ändern.

Mit freundlichen Grüßen,

RA R. Weber

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Antwort ist OK. "
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Robert Weber »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5.0

Antwort ist OK.


ANTWORT VON

972 Bewertungen

Kaiserin Augusta Allee 102
10553 Berlin
Tel: 030 36445774
Web: www.rechtsanwalt-weber.eu
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Mietrecht, Urheberrecht, Internet und Computerrecht, Vertragsrecht, Grundstücksrecht, Medienrecht