Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
479.578
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Jagtpachtvertrag beim Privatinsolvenz


14.03.2007 17:53 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht



Wegen Privatinsolvenz kann ich meinen Pachtanteil(1/3) nicht mehr weiter bezahlen.
Müssen meine beide Pachtkollegen in diesen Fall meinen Pachtanteil in Zukunft auch übernehmen ,falls wir keinen anderen Nachpächter fur meinen Pachtanteil finden?
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Einstellung Ihrer Frage!
Zunächst weise ich Sie daraufhin, dass die Beantwortung Ihrer Frage hier in diesem Forum lediglich eine erste rechtliche Orientierung darstellen kann, die ausschließlich auf dem von Ihnen mitgeteilten Sachverhalt beruht und den Besuch bei einer Kollegin/ bei einem Kollegen nicht ersetzen kann. Denn durch Hinzufügen oder Weglassen von Tatsachen, was sich in einem Gespräch leicht aufklären lässt, kann sich die rechtliche Beurteilung erheblich verändern und zu einer anderen rechtlichen Beurteilung führen.

Ihre Frage beantworte ich aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt:

Die Beantwortung Ihrer Frage ist auch davon abhängig, was konkret im Pachtvertrag vereinbart wurde. Im Normalfall, von dem ich bei der Beantwortung Ihrer Frage ausgehe, sind Sie zusammen mit Ihren Pachtkollegen Vertragspartner dieses Jagdpachtvertrages. Damit haften Sie jeder als Gesamtschuldner für die Pacht. Das hat zur Folge, dass der Verpächter jeden der Pächter einzeln hinsichtlich der gesamten Pacht in Anspruch nehmen kann. Der Verpächter kann es sich also aussuchen, von wem er die Pacht fordert.

Ihre Jagdkollegen werden also Ihren Anteil mit übernehmen müssen, solange kein Nachfolger für Sie gefunden ist.

Etwas anderes könnte sich nur dann ergeben, wenn nicht alle drei Jagdpächter Vertragspartner geworden sind, wovon ich aber nicht ausgehe. Dafür fehlt es an Anhaltspunkten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Bitte benutzen Sie bei Bedarf die kostenlose Nachfragefunktion.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Schulz
Rechtsanwalt



Nachfrage vom Fragesteller 14.03.2007 | 18:58

Vielen dank für Ihre Auskunft.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 15.03.2007 | 00:25

Bitte sehr, gern ich geschehen, ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 59978 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Sehr schnelle, ausführliche und ich hoffe auch kompetente Antworten. So richtig weiß man das ja erst später, wenn es zum Streitfall kommt. Jedenfalls weiß ich jetzt viel mehr wie ich weiter vorgehen sollte im Streitfall mit ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort ist klar verständlich, ausführlich und zeugt von fachlicher Kompetenz. Besser geht's nicht. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super sehr schnelle Antwort.preislich günstig. ...
FRAGESTELLER