Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.463
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ist es möglich, bei Selbstständigkeit meinen 400 Euro Job zu behalten?


21.09.2006 13:34 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Markus Timm



Ich mache mich ab Nov. selbständig, möchte aber meinen 400 Euro Job trotzdem noch behalten. Geht das und wenn ja bin ich dann 2x sozialversichert? (1x 400 Euro Job u. 1x als Selbständige/Gewerbetreibende) oder wie muss ich mich dann letztendlich versichern?

Danke!

Notfall?

Jetzt vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!

Feedback noch heute.

Kostenlose Einschätzung starten
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bedanke mich für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts wie folgt summarisch beantworten will:

Es stellt kein Problem dar, neben Ihrer selbständigen Tätigkeit den 400 Euro Job zu behalten. Hinsichtlich Ihrer Sozialversicherung ändert die Selbständigkeit nichts. Wichtig: Bei der selbständigen Tätigkeit müssen Sie sich um alle Felder, die sonst die Sozialversicherung abdeckt, selbst kümmern. Aus Ihren Einkommen fließt kein Geld in die Sozialkassen.

Bitte informieren Sie sich auch bei Ihrer Arbeitsagentur über Möglichkeiten der Förderung und freiwilligen Versicherung (z. B. im Bereich der Arbeitslosenversicherung ist dies z. T. möglich).

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Auskunft weiter geholfen zu haben. Selbstverständlich stehe ich Ihnen im Rahmen der Nachfragefunktion zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß

M. Timm
-Rechtsanwalt-
www.peukerttimm.de

Nachfrage vom Fragesteller 25.09.2006 | 16:27

Sehr geehrter Herr RA Timm,

danke für Ihre Antwort! Jetzt habe ich noch eine Frage zu dem ganzen: Wenn ich selbständig bin und Studenten als Aushilfen anstellen würde (max. 400 Euro im Monat) wird das dann wie ein normaler 400 Euro Job behandelt oder gibt es bei Studenten besondere Regelungen?

Danke!

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.09.2006 | 07:57

Grundsätzlich unterscheiden sich Studenten in arbeits-/ sozialrechtlicher Hinsicht nicht von den sonstigen 400-€-Arbeitnehmern. Informieren Sie sich auf jeden Fall bei Ihrem Arbeitsamt. Dort kann man Tips bekommen, die so nicht im Lehrbuch stehen.

Viel Erfolg wünscht

RA Timm

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER