Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ist der Autovertrag bindend?

| 26.04.2014 21:16 |
Preis: ***,00 € |

Vertragsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Steffan Schwerin


Guten Tag, haben wir durch folgende Email an einen potentiellen Käufer (Händler) als Privatverkäufer bereits einen verbindlichen Kaufvertrag abgeschlossen? Es wurden nur Emails von uns gesandt, nie vom potentiellen Käufer. Der Verkauf des Fahrzeugs laut Anzeige sollte unter unter Ausschluß der Sachmängelhaftung als Bastlerfahrzeug sein.
Der potentielle Käufer verlangt bei Nichtverkauf unsererseits Schadensersatz und droht mit Klage. Ist er damit im Recht?

Wir freuen uns über ein schnelle Antwort. Mit freundlichen Grüßen B.

3. Mail
Guten Tag ..., durch die fehlende schriftliche Bestätigung, wie telefonisch vereinbart, des heutigen Autokaufs des .... (siehe unten in den vorausgegangenen Emails) ist der Kaufvertrag leider nicht zustande gekommen. Somit wird der ... mit sofortiger Wirkung wieder für den Verkauf frei gegeben. Bei dennoch weiterem Interesse ist ein Kauf des Fahrzeugs ausschließlich mit einem schriftlichen Kaufvertrag (wie auch schon vereinbart) möglich. Mit freundlichen Grüßen Fam.B

2.Mail
Wir bitten um Bestätigung des heutigen (ungesehenen und akzeptierten) Autokaufs des .... via Telefon - siehe Email (unten)- bis heute, den 26.04.2014 um spätestens 20.00 Uhr, ansonsten wird der ... anderweitig verkauft. Mit freundlichen Grüßen Fam. B

1.Mail
Hallo ..., hiermit bestätige ich Dir den Kauf des .... für 3500,00 Euro BAR bei Abholung ohne Winterbereifung/Felgen ohne Nachverhandlung und ohne Garantie und Rückgabe- nur abgemeldet! Abholtermin nach Rücksprache, geben Dir per Mail Bescheid. Die Verkaufsanzeigen laufen weiter, aber mit dem Zusatz Verkauft/Reserviert bis Du den ... bezahlt und abgeholt hast. Bitte bestätige den Kauf schriftlich per Mail. Mit freundlichen Grüßen B

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Bereits mit der 1. Mail wurde der Kaufvertrag geschlossen.

Bei strenger Auslegung haben Sie bereits mit dem ersten Satz den Kaufvertrag geschlossen.

Man könnte noch argumentieren, dass sich aus dem weiteren Wortlaut der Mail ergibt, dass es sich nur um eine Angebot handelt, welches der Käufer noch annehmen muss.

Allerdings spricht ganz eindeutig der erste Satz schon dagegen.

Und offenbar hat der Verkäufer nunmehr ja auch zugesagt, sodass Sie den Kaufvertrag auch erfüllen müssen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

Nachfrage vom Fragesteller 26.04.2014 | 21:45

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Wenn der Käufer das Auto nun abholt zu dem o.g. Preis, kann er denn noch Nachverhandeln, da er den Wagen noch nie gesehen hat? MfG B.

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 26.04.2014 | 21:48

Nein, der Vertrag ist verbindlich und er muss den vereinbarten Preis bezahlen.

Bewertung des Fragestellers 26.04.2014 | 22:23

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Sehr schnelle Beratung. Vielen Dank!"
FRAGESTELLER 26.04.2014 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70626 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
3,6/5,0
Das Thema ist sicherlich komplex. habe auch nicht ein abschließendes Ergebnis erwartet, jedoch ein Hinweis zur Abhängigkeit zwischen Ehevertrag und notarieller Vereinbarung einer ehebedingten Zuwendung. Der Hinweis auf eine anwaltliche ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr RA Aust hat meine Frage zu einer Gesetzesinterpretation, die bis 55 Jahre zurückliegt, sehr detailiert und verständlich beantwortet. Gerne wieder!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich möchte mich an dieser Stelle bei Frau True-Bohle bedanken. Die Antwort kam sehr schnell und war sehr verständlich formuliert. Mit der realistischen, juristischen Einschätzung meiner Chancen auf Erfolg, ist es mir gelungen, ... ...
FRAGESTELLER