Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ist der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet eine Abfindung zu bezahlen?

28.02.2007 12:22 |
Preis: ***,00 € |

Arbeitsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Wolfram Geyer


Hallo,

meine Frage:

Ist der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet eine Abfindung zu bezahlen wenn er Arbeitnehmer mit unbefristetem Vertrag entlassen will?

Bitte um kurzfristige Antwort.

Vielen Dank.


Mfg

Sehr geehrte Ratsuchende,

einen gesetzlichen Abfindungsanspruch gibt es nur im Falle der betriebsbedingten Kündigung unter den Voraussetzungen des § 1a KSchG (Kündigungsschutzgesetz).

Sind die Voraussetzungen nicht erfüllt, können Sie eine Abfindung nur erreichen, indem Sie innerhalb von der Wochen nach dem Zugang der Kündigung (§ 4 Satz 1 KSchG ) bei dem Arbeitsgericht Kündigungsschutzklage erheben. Stellt das Gericht fest, dass die Kündigung unwirksam war, Ihnen aber die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses unzumutbar ist, so kann das Gericht Ihnen im Urteil eine angemessene Abfindung zuerkennen, muss es aber nicht, § 9 KSchG .


Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend und verständlich beantwortet zu haben. Andernfalls können Sie gerne die Nachfragefunktion nützen.

Mit freundlichen Grüßen


Wolfram Geyer
Rechtsanwalt

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70830 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,4/5,0
Frage ausreichend beantwortet ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Jemand, der auf die Punkte eingeht. nicht kurz dafür inhaltvoll, nachvollziehbar erklärt. Gerne wieder! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Lembcke antwortet schnell, ausführlich und verständlich. Auch in der Nachfrage. Ich kann ihn sehr empfehlen. ...
FRAGESTELLER