Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Investoren Visum nach USA

29.04.2021 12:42 |
Preis: 123,00 € |

Ausländerrecht


Beantwortet von


Zusammenfassung:

Es geht um das Procedere, in den USA zu arbeiten und/oder zu investieren unter besonderer Berücksichtigung der Pandemie.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Mustafa Karakaya, bin 30 Jahre alt und ich habe ein gültiges Turkish Pass. Mein Frau Name ist Aleyna Karakaya, sie ist 22jahre alt und sie hat ein gültiges Deutsches Pass. Wir haben 2 Kinder, Tochter 2jahre alt, Sohn ist 8Monat alt.

Ich bin aktuellen Beruflich als Selbstständig als Gastronomie Betrib. Diese Gastronomie Konzept ein Francheisekette wo in Deutschland vor 10jahre in Berlin gegründet haben. Die Francheisekette hat 70Filiale in ganze Deutschland und von denen 2 Filiale gehört mir und Betreibe ich selber. Eine in Blaubeurer Str 95, 89077 Ulm andere August-Fischer-Platz-1, 87435 Kempten.

Wir haben mit meinem Francheisegeber zusammen einen Idee gehabt, dass das wir die genaue Konzept nach Amerika ziehen. Der Francheisegeber würde mich die Lizenzen wo ich kann mit dir in Amerika weitere Francheise auf machen können. Ich würde meinen erste Filiale wo in Blaubeurer Str 95, 89077 Ulm verkaufen (150TEUR) und ist schon verkauft damit mit diesem Geld alle für Amerika Projekt investieren. Wir haben in Amerika einen aktuellen Gesellschaft als C-Coperation(%51prozent auf mein Name) mit meinem Cousin auf gemacht. Mein Cousin Name ist auch gleich wie ich Mustafa Karakaya und er hat auch selber als Gastronomie viel Erfahrung und wir werden dort die unsere Francheise Konzepte mit ihm Zusammen weiter nach oben ziehen.

Frage ist; wie können wir in diesem Schwierigen Pandemiezeit Investoren Visum nach USA beantragen können?
Varianten;
A) der Antrag für Investoren Visum ganz normal über mich erstellen,
B) der Antrag die Bestehende in Deutschland gehören diesem Konzept über die Francheise GmbH erstellen damit sie mich dort als Manager schicken und dort erste Filiale selber ich selber investieren und dort Status wechseln anstatt Arbeitsvisum nach Investoren Visum.
C) der Antrag Investoren Visum über mein Frau erstellen damit sie hat gültiges Deutsches Pass kann es einfacher werden können und wir gehen ganze Familie mit sie zusammen.

warum hatte ich euch die 3 verschiedene Varianten erzählt, weil wir brauchen die Visum wie schnell moglich und einfacher. In diesem zeit können wir keine Reise Visum erstellen wegen Korona aber mein Frau Kamm es über Esta erstellen und Fliegen dürfen.
Adere frage ist; Können wir die ESTA über meine Frau erstellen damit ich auch mit sie zusammen fliegen ? Weil unsere 2Kinder haben auch Deutsche Pass.

Haupt Thema wir mit ganze Familie, ich mein Frau und unser Kinder wie schnell moglich nach Amerika gehen und dort Geschafft machen.

Ich freuen mich sehr auf eueren Tips und meinen Schritt für nach Amerika. Entweder Investoren Visum in allem Varianten ein oder ganz anderes oder mit ESTA über mein Frau damit ich auch mit sie fliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Karakaya


Einsatz editiert am 29.04.2021 15:32:44

Einsatz editiert am 29.04.2021 16:07:23

29.04.2021 | 18:17

Antwort

von


(789)
Vorstadt 42
41812 Erkelenz
Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.com
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Gerne zu Ihren Fragen:

Voranstellen möchte ich, dass Eile in Corona Zeiten auch in den USA kontraproduktiv ist, weshalb Sie übereilte Verkäufe und Verpflichtungen wohl überdenken und zusammen mit der Kosten/Nutzen-Relation sehr genau analysieren sollten. Denn obgleich die rigiden Restriktionen der Trump-Administration durch US-Präsident Biden teils kassiert wurden, bestehen trotz zunehmend erfolgreicher Maßnahmen hier gegen die Pandemie immer noch sowohl Einreisebeschränkungen durch ESTA, als auch über andere VISA:

Aufgrund der Proklamation des Präsidenten 10143 dürfen nämlich ausländische Staatsbürger, außer Daueraufenthaltsberechtigten, nicht in die Vereinigten Staaten einreisen wenn sie sich unter anderem in den 26 Ländern des Schengen-Raums, dem Vereinigten Königreich und Irland aufgehalten haben. Dazu gehört auch Deutschland.


Ansonsten ist es so, dass das „visumfreie Reisen per ESTA" keineswegs geeignet ist – und auch nicht dafür gedacht bzw. konzipiert - um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten oder zu investieren. Ganz im Gegenteil ist es so, dass der Versuch, dieses „Schlupfloch" zur Vorbereitung einer Arbeitserlaubnis, eines Studiums oder einer Investition zu instrumentalisieren, eine erhebliche Last bis hin zu einer im worsecase zeitlich unbegrenzten Einwanderungssperre zur Folge haben kann.

Kurz: Mit ESTA – eh nur begrenzt auf 3 Monate – sind Ihnen bzw. Ihrer dt. Ehefrau fast alle Aktivitäten im Hinblick auf Ihr dauerhaftes Vorhaben untersagt und Umgehungstatbestände werden rigoros geahndet im Sinne meiner obigen Ausführungen.

Außerdem setzt dies voraus, dass Ihr Staat zum VISA WAIVER PROGRAM der LÄNDER gehört, was für Ihre Frau zutrifft, nicht aber für die Türkei.

Es bleiben deshalb – ohne Risiko - allein die klassischen Möglichkeiten:

Dabei sind strikt zu unterscheiden

(a) die „Nichteinwanderungsvisa" (Für temporäre Reisen in die Vereinigten Staaten, wie Tourismus, Arbeit, Studium oder Austauschprogramm)

von den

(b) „Einwanderungsvisa" (Für ausländische Bürger, die dauerhaft in den Vereinigten Staaten leben wollen) wobei eben auch hier Umgehungstatbestände zur künftigen Sperre führen können.


Zu den Einwanderungsvisa:

• Family-Based Immigration
• Fiancé(e) Visa
• Employment-Based Immigration
• Diversity Visa
• Returning Resident Visa
• Special Immigrant Visa (SIV)


…wäre für Ihr Vorhaben der unkomplizierteste und sicherste Weg über das „Diversity Visa-Programm", aber leider nicht der erzwingbare. Denn es handelt sich um eine Art Lotterie- Ausschreibung im Vorfeld, die kurz aber auch länger dauern kann und eben nicht in Ihr zeitliches Konzept passt. Gleichwohl würde ich Ihnen das parallel empfehlen.

Ob Sie als Manager eines Franchisegebers oder Nehmers (auch als GmbH) im Sinne Ihrer Anfrage auf Dauer zwecks Einwanderung einreisen dürfen, setzt summarisch folgende Antragsvoraussetzungen voraus,

...dass ein
ausländischer Staatsbürger im allgemeinen von einem US-Staatsbürger oder einem „Lawful Permanent Resident Immediate Relative" oder einem US-Arbeitgeber gesponsert wird. Eine bewilligte Petition muss vorliegen. Petitionen die in den USA bewilligt wurden sowie numerisch limitierte Visa werden sodann vom National Visa Center (NVC) bearbeitet. Ferner ist eine ziemlich umfassende Ärztliche Untersuchung notwendig, die auch in Frankfurt von dortigen Vetragsärzten des US-Generalkonsulats – ggf. für die ganze Familie – durchgeführt wird.

Was schließlich die Investitionen in den USA angeht, kann man sich auch nicht auf die Schnelle verlassen: Denn hier kommt es auf eine zielgenaue Analyse Ihres Vorhabens und auch verlässliche Informationen an. Denn einmal findet im Juni der SelectUSA Investment Summit in Washington DC statt.

Diese hochrangige Konferenz richtet sich an Unternehmen aus der ganzen Welt, die in den USA expandieren oder wachsen möchten. Sie bietet eine Plattform für den Aufbau persönlicher Beziehungen zu Wirtschaftsförderorganisationen aus den gesamten USA sowie zu Vertretern von Regierungsbehörden und einer Vielzahl von Dienstleistern rund um das Thema Geschäftsaufbau in den USA. Hier empfehle ich ausführliche Informationen auf der Webseite des SelectUSA Investment Summit.

Deren Dienstleistungen (SelectUSA) für Unternehmen sind kostenfrei und beinhalten Informationsbeschaffung und Beratung für eine Expansion in den US-Markt und Kontaktherstellung zu lokalen und regionalen Wirtschaftsförderorganisationen der US-Bundesstaaten, sowie Hilfestellung bei regulatorischen Fragen und der Interaktion mit US-Regierungsbehörden: www.selectusa.gov



Das ganze Procedere sollte man tunlichst nicht während eines Aufenthalts aufgrund von ESTA in den USA machen, sondern sich an die zuständige US-Botschaft in Berlin oder die Generalkonsulate in Frankfurt a.M. und München wenden.

Aber: Aufgrund verschärfter Pandemiebeschränkungen, die die Bundesregierung ab Mittwoch, dem 16. Dezember 2020, erlassen hat, sind die US-Botschaft in Berlin und die Generalkonsulate in Frankfurt und München für routinemäßige Visa-Dienstleistungen geschlossen. Diese Dienstleistungen sollen zwar „sobald wie möglich" wieder aufgenommen werden, ohne dass allerdings derzeit ein bestimmter Zeitpunkt genannt werden kann.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer

ANTWORT VON

(789)

Vorstadt 42
41812 Erkelenz
Tel: 02435 - 6114416
Tel: 0174 - 9994079
Web: http://www.rechtsanwalt-burgmer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Strafrecht, Arbeitsrecht, Zivilrecht, Kaufrecht, Vertragsrecht, allgemein, Verwaltungsrecht, Straßen- und Verkehrsrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 88761 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Frau Raguse hat sehr schnell und informativ geantwortet. Wir nutzen die Informationen jetzt, um den Versicherer anzuschreiben und Widerspruch einzulegen. Es wäre schön, wenn der Widerspruch Erfolg hat. ...
FRAGESTELLER
4,2/5,0
Der Anwalt hat genau das gemacht, was ich mir gewünscht hatte. Insoweit alles in Ordnung. Kleiner Kritikpunkt: Das Schreiben an die Gegenseite, um das ich gebeten hatte, war nur mäßig formatiert. Da habe ich anderswo schon seröser ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Antwort war präzise und hat mir gut weiter geholfen ...
FRAGESTELLER