Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.170
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Internetverkauf Ebay, Gemldet in Deutschland, Wohnen in Thailand


| 23.01.2007 06:39 |
Preis: ***,00 € |

Steuerrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA



Hallo Sehr geehrte Damen und Herren,

ich verkaufe über Ebay Deutschland Edelsteine, da mein Hauptwohnsitz, und Bank, wegen Gebührenabbuchung.
Lebe aber in Thailand, ohne in Deutschland abgemeldet zu sein. War in den letzten 2 Jahren nur 12 Tage in Deutschland.
Versende alle Artikel aus Thailand, in die ganze Welt, mit Ausnahme Deutschland biete ich keine Artikel an.
Bei Ebay gemeldet als Privatverkäufer, Artikelstandort angegeben Deutschland/Thailand.
Pro Monat ca. 100-150 Verkaufe.
Frage: bin ich in Deutschland Steuerpflichtig, und Gewerbetreibend ? ( Besitze keinen Gewerbeschein)

Bedanke mich sehr für eine Auskunft, und verbleibe mit Herzlichen Grüßen Nachtmann

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte.

Sie haben Ihren Wohnsitz gem. § 9 AO in Deutschland. Insoweit unterliegen Sie grundsätzlich auch mit Einkünften, die Sie in Thailand erzielen der unbeschränkten Steuerpflicht in Deutschland. Bei den zu versteuernden Einkünften, handelt es sich um Einkünfte aus Gewerbebetrieb.

Hinsichtlich der konkreten Besteuerung wäre allerdings das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich Thailand zu berücksichtigen.

Hierbei wäre maßgebend wo sich Ihre Betriebsstätte befindet. Nach dem DBA (Art.5 BDA D/T) bedeutet Betriebsstätte:

„Im Sinne dieses Abkommens bedeutet der Ausdruck "Betriebstätte" eine feste Geschäftseinrichtung, in der die Tätigkeit des Unternehmens ganz oder teilweise ausgeübt wird.“

Soweit Sie ausschließlich in Thailand tätig sind und auch keine Niederlassung in Deutschland unterhalten, liegt eine Betriebsstätte in Thailand vor, so dass Gewinne aus dem Gewerbebetrieb ausschließlich in Thailand zu versteuern sind (Art 7 DBA D/T). Als Betriebsstätte geltend beispielsweise nicht

Einrichtungen, die ausschließlich zur Lagerung, Ausstellung oder Auslieferung von Gütern oder Waren des Unternehmens benutzt werden (Art 5 Abs. 4 DBA D/T)

Soweit Sie Ihre Betriebsstätte/Gewerbe in Thailand ausüben, ist eine entsprechende Gewerbeanmeldung nicht erforderlich.

Allerdings sind bei dem grenzüberschreitenden Handel aus Nicht-EU-Staaten besondere Rechts-, Steuer- und Zollvorschriften zu beachten.

Ich hoffe Ihnen einen ersten Überblick verschafft zu haben.

Mit besten Grüßen

RA Schröter

Nachfrage vom Fragesteller 23.01.2007 | 12:14

Hallo Herr RA Schröter,

bedake mich sehr Herzlich für die Info.
Ich verschtehe das nun so, da ich hier ein Mietshaus habe, in dem ich ein Büro, und Verkausfraum betreibe, ich nicht in Deutschland Steuer zahlen muß, auch wen ich über Ebay versteigere (nicht in Deutschland) und auch keine Gewerbeanmeldung in Deutschland brauche.
Beste Grüße, und Herzlichen Dank Nachtmann

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 24.01.2007 | 00:35

Vielen Dank für die Nachfrage,

wie bereits ausgeführt umfasst das DBA Deutschland/Thailand Einkünfte aus Gewerbebetrieb, die bei vorliegen der Voraussetzungen in Thailand zu versteuern sind. Gleichwohl besteht allerdings eine entsprechende Verpflichtung für die Zahlung von Steuern und Zöllen, die mit der Einfuhr entsprechender Waren anfallen.

Mit besten Grüßen

R Schröter

Bewertung des Fragestellers |


Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Besten Dank, Antwort mehr als hilfreich. Auskunft ist geanau auf Frage bezogen. Herzlichen Dank "