Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Insolvenzrecht Grundstücke Kreditverträge Versicherungen

12.01.2013 22:49 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von


Ich bin leider durch Forderungsausfall von Insolvenz bedroht.
Kredite auf das Haus haben Ehemann und Ehefrau gemeinsam. Im Grundbuch stehe nur ich allein. Die Raten wurden immer pünklich von unserem gemeinsamen Konto bezahlt.
Wenn ich in Insolvenz gehe - was ist mit dem Haus? Welche Rechte / Ansprüche kann mein Ehepartner eintragen oder anmelden bevor ich in Insolvenz gehe.
Was passiert mit meinen Renten- , Lebens- und BU-Versicherungen?
Ist das Sparkassenbuch / das Eigentum des minderjährigen Kindes sicher? Was kann der Isolvenzerwalter aus unserem gemeinsamen Haushalt/Hausrat mit in die Masse nehmen.

-- Einsatz geändert am 12.01.2013 22:58:41
13.01.2013 | 00:23

Antwort

von


(1394)
Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 069/59776801
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Ich Falle einer Insolvenz kommt es in jedem Fall zu einer Kündigung der bestehenden Kredite von Ihnen. Mit der Kündigung werden auch in der Regel die Sicherheiten, hier die Immobilie verwertet. Entweder erfolgt dies im Wege einer Zwangsversteigerung oder durch freihändigen Verkauf durch den Insolvenzverwalter. Ihre Ehefrau wird an dem Haus aufgrund der grundbuchrechtlichen Situation keine Rechte geltend machen können.

Soweit der Erlös ausreicht und die Rangstelle dies in Abteilung III hergibt, kann sich Ihre Frau allenfalls die Hoffnung machen von Verbindlichkeiten befreit zu werden, die durch die Grundschulden abgesichert werden.

Die Lebensversicherung werden soweit der Begünstigte Sie selbst sind, verwertet. Gleiches gilt, wenn ein anderer Versicherungsnehmer widerruflich begünstigt ist. Schutz besteht nur, wenn ein Versicherungsnehmer unwiderruflich als Begünstigter feststeht.
Renten- und BU-Versicherung werden durch den Insolvenzverwalter in der Regel nicht in Anspruch genommen, wobei hier je nach vertraglicher Ausgestaltung eine eingehende Prüfung sicherlich zu empfehlen ist.

Vermögenswerte Ihrer Kinder werden nicht angegriffen, außer eine Schenkung erfolgt in den letzten vier Jahren vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens durch Sie an die Kinder, § 134 InsO . Schenkungen anderer Familienmitglieder fallen hier aber nicht herunter.

Der Hausrat ist in der Regel nicht pfändbar, soweit vereinfacht keine wertvollen Gegenstände darin enthalten sind. Soweit die Gegenstände nachweislich sich im Eigentum Ihrer Frau befinden, sind diese ohnehin nicht pfändbar. Pfändbar wäre beispielsweise ein Fernseher im mittleren vierstelligen EUR Bereich, der sich in Ihrem Eigentum befindet.

Pfändbar ist Ihr PKW, wobei der Insolvenzverwalter in der Regel die Möglichkeit einräumt, dass Fahrzeug gegen Zahlung eines zu vereinbarenden Betrages auszulösen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen einen ersten hilfreichen Überblick verschaffen und stehe im Rahmen der kostenlosen Nachfragemöglichkeit weiterhin zur Verfügung.

Mit besten Grüßen


Rechtsanwalt Marcus Schröter, MBA

ANTWORT VON

(1394)

Hochwaldstraße 16
61231 Bad Nauheim
Tel: 069/59776801
Tel: 0176/61732353
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht, Kreditrecht, Kaufrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 80374 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Schnelle, ausführliche und verständliche Antwort! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Meine Frage wurde zu meiner Zufriedenheit beantwortet! Herzlichen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich hätte niemals gedacht, dass sich ein Anwalt hier so viel Zeit nimmt und dann auch noch so ausführlich und detailliert Fragen beantwortet. Top! ...
FRAGESTELLER