Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Insolvenz/Haus Versteigerung/Kindertagespflege/Rechte

28.02.2019 22:02 |
Preis: 55,00 € |

Schadensersatz


Beantwortet von


Guten Abend. Situation ist: Das Haus wird nächsten Monat versteigert. Ich bin Eigentümerin und bin seit 2016 in Insolvenz, arbeite aber weiterhin hier im Haus als Tagesmutter und habe 8 Verträge mit den 8 Elternpaaren mindestens bis Ende Juli 2020. Wie schnell muss ich denn hier raus nach der Versteigerung?
Ich will kein Ärger, aber was wenn neu Eigentümer keine Miete bis Sommer 2020 will, sondern selbst einziehen will - wann muss ich dann raus? Was für Chancen habe ich dann doch bis Sommer 2020 hier zu bleiben? Wenn ich den Eltern vorzeitig Verträge kündige, werden sie klagen, weil evt verlieren sie dann die Arbeit - die Situation mit den KiTa Plätzen ist hier grauenhaft, darum sind die Eltern meiner Tageskinder auf mich sehr angewiesen.
Ich habe ein ordentlichen Lohn und kann gute Miete zahlen solange ich hier zumindest bis Sommer 2020 arbeiten darf.
Vielen Dank
01.03.2019 | 00:07

Antwort

von


(265)
Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:

Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Zunächst einmal muss das Haus ja überhaupt ersteigert werden. Definitiv wissen Sie ja noch nicht, ob das Haus überhaupt im Versteigerungstermin versteigert wird.

Sollte es allerdings so kommen, wird Ihnen nicht mehr viel Zeit bleiben. Denn der neue Eigentümer hat natürlich das Recht, das Haus selbst zu nutzen.

Wenn Sie Glück haben, kann es natürlich auch dazu kommen, dass Sie das Haus dann von dem Ersteigere mieten können. Dies hängt dann vom Willen des Ersteigerers ab.

Sollte das nicht möglich sein, müssten Sie sich wohl oder übel nach einem neuen Objekt umsehen.

Ich verstehe gut, dass Ihnen das Sorgen bereitet, aber wenn Sie 8 Elternpaare haben, werden Sie ja sicherlich ausreichend Einnahmen generieren, um anderweitig Miete zu zahlen. Vielleicht haben die Eltern für die Situation Verständnis und unterstützen Sie bei der Suche, was ja auch für die Eltern nicht ganz uneigennützig wäre.

Was die Frage angeht, ob und wie schnell Sie aus dem Haus ausziehen müssen, hängt dies von der Frage ab, ob das Haus überhaupt ersteigert wird und ob der Ersteigere bereit ist, mit Ihnen ein Mietverhältnis zu begründen. Es kann leider sein, dass Sie in einigen Wochen ausziehen müssen.

Ich bedaure, Ihnen keine für Sie positivere Antwort übermitteln zu können, wünsche Ihnen aber Alles Gute in dieser Sache.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zimmlinghaus
Rechtsanwalt


ANTWORT VON

(265)

Am Wissenschaftspark 29
54296 Trier
Tel: 06514628376
Web: http://www.zimmlinghaus.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Kaufrecht, Familienrecht, Mietrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht, Urheberrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68157 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,8/5,0
Sehr verständliche Schilderung zum abzuwägenden Sachverhalt. Hilfsangebot über die vereinbarte Leistung hinaus. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Bis auf "Vergleichsbetrag", was ich googlen musste, war alles gut verständlich und hat mir sehr weiter geholfen. Bleibt zu hoffen, dass der Gläubiger sich auf das einlässt. Vielen Dank noch mal. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Die Ausführungen waren auch für mich als Laien verständlich. Die Nachfrage zu zwei in den Antworten verwendeten Begrifflichkeiten bzw. für mich nicht ganz klaren Formulierungen wurden zeitnah mit der geleichen Ausführlichkeit ... ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen