Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Insolvenz und Erbe des Ehepartners

| 30.04.2007 17:15 |
Preis: ***,00 € |

Insolvenzrecht


Beantwortet von


in unter 2 Stunden
Sehr geehrte Damen und Herren,
meine Frau, Beamtin, befindet sich seit Nov.2003 in der Privat-Insolvenz, im Juni 2006 war das Schlussverfahren, die Insolvenzzeit endet im November 2009.
Wir haben im Dezember 2006 geheiratet, ohne Gütertrennung,.
Ich erhalte eine Abfindung aus einer Erbschaft.
Kann der Insolvenzverwalter auf diese Erbe Zugriff nehmen?
30.04.2007 | 17:46

Antwort

von


(34)
Bahnhofstrasse 116
55296 Harxheim bei Mainz
Tel: 06138 - 981689
Tel: 06138 - 981691
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragensteller,

der Insolvenzverwalter über das Vermögen Ihrer Frau kann auf Ihr Erbe keinen Zugriff nehmen. Auch bei einer Zugewinngemeinschaft (der sogenannte gesetzliche Güterstand) verwaltet jeder Ehegatte sein Vermögen selbst, so dass der andere Ehegatte nicht verlangen kann auch davon zu partizipieren. Sie sollten auch währen der Dauer des Insolvenzverfahrens Ihrer Frau auch keine Schenkungen oder andere Zuwendungen über das übliche hinaus machen, weil ggf. solche vom Insolvenzverwalter teilweise beansprucht werden könnten. Sollten Sie noch Fragen haben, helfe ich Ihnen gerne.
Mit freundlichen Grüßen

Susanne Glahn, Rechtsanwältin


Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"Wunderbar schnelle und klare Antwort. Vielen Dank, ich werde Sie weiterempfehlen! "
Stellungnahme vom Anwalt:
Mehr Bewertungen von Rechtsanwältin Susanne Sibylle Glahn »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER
5/5,0

Wunderbar schnelle und klare Antwort. Vielen Dank, ich werde Sie weiterempfehlen!


ANTWORT VON

(34)

Bahnhofstrasse 116
55296 Harxheim bei Mainz
Tel: 06138 - 981689
Tel: 06138 - 981691
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Insolvenzrecht, Sozialhilferecht
Jetzt Frage stellen