Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Insolvenz Reiseveranstalter, Sicherungsschein vorhanden, Reise beeinträchtigt

15.02.2019 20:04 |
Preis: 36,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von


Wir haben eine Pauschalreise gebucht mit Leistungen für Flug, Hotel und Golfarrangements. Abflug soll am 17.2.2019 sein. Der Reiseveranstalter HHT hat Insolvenz angemeldet will aber noch Reisen bis 20.2. durchführen.
Auf Nachfrage hat uns das Hotel mitgeteilt, dass wir bei Ankunft den Preis für das Hotel erneut bezahlen müssen. Mitarbeiter des Veranstalters haben dies bestätigt. Die aAirline hat keinen Rückflug für uns geplant. Der Rückversicherer hat bestätigt, dass er keine Deckung für die erneut verlangten Beträge des Hotels übernehmen wird. Wie können wir verhindern, diese Reise antreten zu müssen ohne auf den Kosten wegen Storno oder Rücktritt sitzen zu bleiben?
Danke für Ihre Unzerstützung
Mit freundlichen Grüßen
17.02.2019 | 17:34

Antwort

von


(105)
Leinpfad, 2
22301 Hamburg
Tel: +49404103011
Tel: 04502 888 718
Web: http://www.ra-bruemmer.com
E-Mail:
Diese Anwältin zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,
Auf Ihre Frage darf ich Ihnen antworten wie folgt.
Leider ist die Insolvenz eines Vertragspertners, gleich in welchem Zusammenhang, immer ein Ereignis, das alles durcheinander bringt: Nichts ist mehr sicher.
Wenn Der Hotelier noch einmal Zahlung von Ihnen fordert werden Sie vor Ort nicht umhin kommen, den Preis für den Aufenthalt noch einmal zu entrichten, sonst wird er Ihnen die Zimmerschlüssel nicht aushändigen. Ob Sie den Betrag jemals erstattet bekommen, ist völlig unklar.
Ihre einzige Chance ist, sich mit dem Insolvenzverwalter in Verbindung zu setzten und ihm mitzuteilen, dass Sie zurücktreten wenn er nicht garantiert, dass das Hotel Sie ohne Zuzahlung aufnimmt und der Rückflug gesichert ist. Andernfalls ist die angebotene Reiseleistung nicht vertragsgemäße und das berechtigt Sie zum Rücktritt, und zwar natürlich ohne Storogebühren o. ä.
Ich hoffe, ich könnte Ihnen hiermit behilflich sein.
Mit freundlichen Grüßen
Andrea Brummer
Rechtsanwältin


ANTWORT VON

(105)

Leinpfad, 2
22301 Hamburg
Tel: +49404103011
Tel: 04502 888 718
Web: http://www.ra-bruemmer.com
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet und Pachtrecht, Erbschaftssteuerrecht, Familienrecht, Steuerrecht, Immobilienrecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70508 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kurze, knackige Antwort - vielen Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Herr Wilking hat meine Frage zu 100% beantwortet und auch die Rückfrage noch bearbeitet. Was ich vor allem toll fand, dass dies alles innerhalb von zwei Stunden passierte und jetzt kommt es: An einem Sonntag! Herr Wilking, vielen ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Anwalt, jederzeit wieder! ...
FRAGESTELLER