Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Immoblien GbR Auflösung

26.04.2017 19:00 |
Preis: ***,00 € |

Gesellschaftsrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Alex Park, LL.B.


GbR. im Rahmen einer Auseinandersetzung, Kündigung, Auflösung beenden.

Gewerblicher Grundstückshandel, Anteile hälftig

Kapitalkonten:
Gesellschafter A 35.990,76 €
Gesellschafter B 136.080,36 - €

Eigenkapital 100.089,60 - €

Realisierbare Werte rd. 100.000 €
Bankverbindlichkeiten rd. 50.000 €


Hier

https://www.stuttgart.ihk24.de/Fuer-Unternehmen/recht_und_steuern/Gesellschaftsrecht_Unternehmensformen/Wahl_der_Rechtsform-Gesellschaftsrecht/Aufloesung_GbR/677260#titleInText0

habe ich Infos zur Auflösung einer GbR. entnommen.


Fragen:

Mit welcher Maßnahme kann ich den Vorgang einleiten? Überflüssige Hemmnisse sollten vermieden werden.

Welche Anteile ständen den Gesellschaftern tatsächlich zu?

Welche Auswirkungen hätte eine Teilungsversteigerung?

Welche Nachschusspflichten entstehen?

Könnten die Beteiligten, um steuerliche Nachteile zu vermeiden, auf gegenseitige Ansprüche verzichten?

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie mich unter 0170 2462 721.

Mit freundlichem Gruß
Herbert Amend

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen nach erster summarischer Prüfung der Rechtsordnung wie folgt beantworten:

1. Mit welcher Maßnahme kann ich den Vorgang einleiten?

Hier wäre ein Blick in den Gesellschaftsvertrag zu werfen, dort werden meist Regelungen zu Fragen der Kündigung der Gesellschaft getroffen.

Liegt kein schriftlicher Gesellschaftsvertrag vor, so wäre die Kündigung nach § 723 BGB auszusprechen.

Sie könnten die GbR auch durch Gesellschaftsbeschluss die GbR auslöschen, dies hängt von den Einzelfallgegebenheiten ab, also ob die Gesellschafter noch zusammen arbeiten.

2. Welche Anteile ständen den Gesellschaftern tatsächlich zu?

Nach Beendigung aller schwebenden geschäfte und Ausgleich der Verbindlichkeiten der GbR ist der Rest der Vermögensmasse unter den Gesellschaftern zu verteilen.

Neben den geleisteten Einlagen ist hier insbesondere der Überschuss zu verteilen.

Je nachdem ob eine schridtliche Regelung gefunden wurde ist dieser zu verteilen. Liegt keine Regelung vor, so wäre der Überschuss aus § 734 BGB nach den Anteilen zu verteilen, in Ihrem Falle also hälftig.

3. Welche Auswirkungen hätte eine Teilungsversteigerung?

Sollte der Grundbesitz der GbR im Wege einer Teilungsversteigerung verwertet werden, so würde so das Eigentum der GbR am Grundstück geendet werden und der Erlös würde der GbR zufließen.

4. Welche Nachschusspflichten entstehen?

Hier wären allenfalls dann Nachschusspflichten gegeben, wenn diese im Gesellschaftsvertrag vereinbart wurden.

5. Könnten die Beteiligten, um steuerliche Nachteile zu vermeiden, auf gegenseitige Ansprüche verzichten?

Ein Forderungsverzicht ist aus meiner Sicht jederzeit möglich. Dieser sollte sinnvollerweise schridtlich formuliert werden.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 70438 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Bekam eine präzise Antwort!!! Vielen Dank. ...
FRAGESTELLER
4,6/5,0
Die Antwort kam schnell und ausführlich. Die Struktur der Antwort war etwas gewöhnungsbedürftig, sodass ich überlegen musste, wie die Gliederung zu verstehen ist. Spätestens bei meiner Nachfrage war dann jedoch alles geklärt, ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Super Beratung ...
FRAGESTELLER
Jetzt Frage stellen