Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Immobilienverkauf mit 2 Eigentümern

27. September 2021 14:32 |
Preis: ***,00 € |

Hauskauf, Immobilien, Grundstücke


Beantwortet von


vor 25 Jahren wurde ein Mehrfamilienhaus von meinem Bruder und mir erworben. Ins Grundbuch wurden somit 2 Eigentümer eingetragen, mein Bruder und ich . Meiner Ehefrau wurde ein Wohnrecht auf das gesamte Objekt eingeräumt. Ich möchte meinen Anteil jetzt verkaufen, mein Bruder jedoch nicht. Mein Kaufangebot an Ihn hat er ausgeschlagen. Beide bewohnen wir das Haus, meine Frau mit Wohnrecht. Ist es richtig, dass wenn keine Einigung gefunden wird ich nur die Möglichkeit habe, den Antrag auf Teilungszwangsversteigerung zu stellen in dessen Folge das Haus dann freigezogen an den neuen Eigentümer zu übergeben ist und meine Frau zu entschädigen wäre (Niesbrauch)? Es lässt sich keine Teilung des Objekts herstellen.
Kann ich das haus dann auch erneut durch Ersteigerung im Ganzen erwerben?

27. September 2021 | 16:22

Antwort

von


(513)
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
Diesen Anwalt zum Festpreis auswählen Zum Festpreis auswählen

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Verfahren der Teilungsversteigerung dient der Aufhebung einer Gemeinschaft.
Es kommt in der Praxis vielfach zum Zuge, wenn sich Miteigentümer, wie in Ihrem Fall Sie und Ihr Bruder, nicht über den Verkauf einer gemeinsamen Immobilie einigen können. Sie können im Versteigerungstermin selbst für das Haus mit bieten und dies ersteigern.
Das im Grundbuch eingetragene Wohnrecht Ihrer Frau bleibt bei der Teilungsversteigerung bestehen.

Mit freundlichem Gruß

Rechtsanwalt
P. Dratwa


ANTWORT VON

(513)

Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 3559080
Tel: 0211 35590816
Web: http://www.rae-dratwa.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Miet- und Pachtrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Kaufrecht, Baurecht
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,7 von 5 Sternen
(basierend auf 97701 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Wenn das Leben doch immer so klar strukturiert wäre... (Hoffentlich) Eindeutige Frage. Eindeute Beantwortung. Eindeutige Handlungsempfehlung. Vielen Dank! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Ich bin zufrieden mit der Antwort. Bei erster Antwort war mit nicht so klar alle Punkte, aber danach kann ich die Antwältin noch weitere Fragen stellen um konkreter zu verstehen. Vielen Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für die hilfreiche, klar verständliche, schnelle und freundliche rechtsanwaltliche Beratung. ...
FRAGESTELLER