Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ich wurde letztens beim Ladendiebstahl erwischt, wurde schon 2003, 2004 und das letzte mal Januar 20

| 18.08.2008 19:51 |
Preis: ***,00 € |

Strafrecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Ingo Bordasch


Ich habe folgendes Problem.
Ich wurde letztens beim Ladendiebstahl erwischt. Der Wert betrug 3,98 EURO. Es ist mir richtig unangenehm weil dies nicht das Erstemal war. Wurde schon 2003, 2004 und das letzte mal Januar 2005 erwischt.Wert war ca.6€, verurteilt zu 30 Tagessätze. Mit was müßte ich denn jetzt rechnen??

Sehr geehrter Fragesteller,

da Sie bereits einschlägig vorbestraft sind, ist eine Freiheitsstrafe, unter Umstämdem zur Bewährung, nicht auszuschließen, da bereits einfacher Diebstahl mit Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren betraft wird; § 242 StGB. Für eine seriöse Beurteilung ist jedoch Akteneinsicht nötig. Von Bedeutung könnte dabei auch Ihr Alter zum Zeitpunkt der jeweiligen Taten sein.

Ich rate Ihnen daher einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl mit Ihrer Vertretung zu beauftragen. Gerne steht Ihnen unsere Kanzlei dazu zur Verfügung, wobei die von Ihnen hier gezahlte Erstberatungsgebühr angerechnet wird.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Plattform eine ausführliche und persönliche Rechtsberatung nicht ersetzen kann,
sondern ausschließlich dazu dient, eine erste überschlägige Einschätzung Ihres Rechtsproblems auf Grundlage der von Ihnen
übermittelten Informationen von einem Rechtsanwalt zu erhalten.
Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen.

Ich hoffe, mit der Beantwortung Ihrer Anfrage, weitergeholfen zu haben.
Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Möglichkeit der kostenlosen Nachfrage.
Für eine weiterführende Interessenvertretung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Bordasch
Rechtsanwalt

Tel.: 030 - 293 646 75
Fax.: 030 - 293 646 76
frag-einen-anwalt@RA-Bordasch.de

PS.: Wenn Sie diese Antwort bewerten, helfen Sie mit, diesen Service transparenter und verständlicher zu gestalten.

Nachfrage vom Fragesteller 19.08.2008 | 17:10

guten tag
meine nachfrage
können sie mir bitte schreiben was sie meinen eine Freiheitsstrafe unter Umständem zur Bewährung

Antwort auf die Nachfrage vom Anwalt 19.08.2008 | 17:42

Sehr geehrter Fragesteller,

Freiheitsstrafe heißt, dass der Verurteilte ins Gefängnis muss.
Jedoch kann das Gericht bei einer Verurteilung bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe die Vollstreckung zur Bewährung aussetzen. D.h. der Verurteilte muss dann nicht ins Gefängnis. Dies liegt jedoch im Ermessen des Gerichts.

Sollte der Verurteilte jedoch in der Bewährungszeit erneut straffällig werden, kann die Bewährung widerrufen werden und die Freiheitsstrafe muss verbüßt werden. Hinzu kommt selbstverständlich dann noch die Verurteilung der neuen Tat aus der Bewährungszeit.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Bordasch
- Rechtsanwalt -

Bewertung des Fragestellers |

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"hat mir geholfen"
Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 5/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 68649 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Herr Dr. Hoffmeyer konnte mir klar direkt und deutlich meine Frage beantworten und mir auch Tipps für weitere Schritte geben. Sehr nett und empfehlenswert ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Schnell und kompetent ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Auch wenn mir die Antwort vom Ergebnis nicht gefällt wurde sie schnell und kompetent beantwortet. ...
FRAGESTELLER