Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
480.523
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage Stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage Stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Ich benötige eine rechtliche Einschätzung eines Rechtsanwaltes


27.12.2012 22:05 |
Preis: ***,00 € |

Anwaltsrecht, Gebührenrecht


Beantwortet von

Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter



ich habe ein sehr großes problem und hoffe auf eine schnelle antwort eines rechtsanwalt. meine tochter 7 jahre alt wurde von einem zunächst unbekannten vor längererer zeit 3 tage lang massiv vergewaltigt und missbraucht und zu dem auf nur jede unbeschreibliche weise gequält. das mädchen hat ein trauma, es kann keine minute richtig alleine sein. ich weiß nicht mehr weiter, habe zeitweise an selbstmord gedacht. die polizeit tappte monatelang im dunkeln, bis ein weiter fall selber methode passierte, dort konnte eine dna gespeichert werden. der täter, den sie in verdacht haben, soviel habe ich herausbekommen, war wegen des selben sache schon einmal vor gericht wurde freigesprochen.

ich habe lange darüber nachgedacht, selbst den täter auszusuchen, mein schmerz ist groß. habe es jedoch nicht getan. ich sehe wie meine tochter jeden tag leidet. warum ist der täter nicht in haft? er wurde keinem untersuchungsrichter vorgeführt, der staatsanwalt sagt, er weiß nicht ob die beweise ausreichen für eine anklage. bei meiner tochter gäbe es keine stichhaltigen beweise. wieso nicht? die dna war doch mit dem selben muster übereinstimmend?

helfen sie mir weiter. welche möglichkeiten habe ich um ihn für seine taten zu bestrafen. er ist zudem kein deutscher staatsbürger hat die libanesische. spielt das beim verfahren eine rolle. wie bekomme ich den staat dazu anklage zu erheben

helfen sie mir bitte

-- Einsatz geändert am 27.12.2012 22:06:17
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Zunächst ist wichtig, dass Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, denn Sie können das unmöglich alleine bewältigen - so eine schlimme Tat und vor allem die Folgen!

Daher möchte ich Ihnen gerne Hilfe an die Hand geben. Ich vertrete sehr viele Opfer ähnlicher Straftaten und kenne mich hier sehr gut aus. Als erstes sollten Sie sich an den Weissen Ring wenden.

Geben Sie auf der Website https://www.weisser-ring.de/internet/ an der rechten Seite Ihren Ort ein und es erscheint die zuständige Außenstelle. Hier erhalten Sie jegliche Hilfe, die ein Opfer benötigt.

Bezüglich der rechtlichen Hilfe helfe ich Ihnen gerne weiter. Hierfür benötige ich das Aktenzeichen Ihrer Anzeige bei der Polizei per Email, denn nur Rechtsanwälte erhalten Akteneinsichtnahme. Daher werden Sie auch nicht erfahren, warum die Staatsanwaltschaft wie handelt.
Das kann nur durch eine Akteneinsichtnahme erfolgen.
Auch können Anträge (z.B. DNA-Untersuchung etc.) gestellt werden. Auch hierzu benötigen Sie einen Rechtsanwalt. Die Kosten hierfür trägt i.d.R. der Staat, da Ihre Tochter das Recht der Beiordnung eines Opferanwaltes hat.

Wie gesagt, wir vertreten viele Opfer u.a. ab Januar in einem versuchten Mordprozess.

Ich habe Ihnen eine Email geschrieben.

Wir helfen Ihnen gerne!

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen


FRAGESTELLER 30.12.1899 /5.0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 60176 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Kompetent und verständlich besten Dank ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Besten Dank!!! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Frage! ...
FRAGESTELLER