Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.448
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hypothek/Grundschuld: Eigentumsübertrag im Falle des Zahlungsausfalles

| 30.12.2013 10:35 |
Preis: ***,00 € |

Kredite


Beantwortet von

Rechtsanwalt Thomas Henning


Hallo!

Wir möchten für einen Verein ein Grundstück erwerben. Dazu werden ein paar Privatleute dem Verein den notwendigen Betrag(Kaufpreis) als Kredit komplett zur Verfügung stellen geben.

Falls nun der Verein den Kredit nicht abbezahlen kann, also Zins und Tilgung nicht mehr vollständig aufbringen kann, möchten die Kreditgeber Zugriff auf das Grundstück, also es soll ihr Eigentum werden, und es soll nicht zu einer Zwangsversteigerung oder ähnlichem kommen.

Geht dies ? Wenn Ja, wie muss man den Kreditvertrag formulieren?

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


Die von Ihnen gewünschte Vorgehensweise ist durchaus möglich und kann über eine Auflassungsvormerkung zugunsten der Kreditgeber dargestellt werden. In der dazu zu erstellenden Urkunde, die zwingend der notariellen Form bedarf, kann die Auflassung aufschiebend - z.B. für den Fall der Nichtzahlung von zwei aufeinanderfolgenden Raten durch den Verein - bedingt erklärt werden. Allerdings sollte noch eine Regelung hinsichtlich der dann bereits durch den Verein gezahlten Raten (Rückzahlung o.ä.) gefunden werden.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Thomas Henning, Rechtsanwalt

Bewertung des Fragestellers 10.01.2014 | 18:53

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

Stellungnahme vom Anwalt:
FRAGESTELLER 10.01.2014 4,8/5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 67057 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
4,2/5,0
Mal sehen ob es hilft mit dem Vorgesetzten zu sprechen - Falls Wiedererwarten doch noch Unstimmigkeiten gibt - werde ich dieses Forum nochmals nutzen ...
FRAGESTELLER
4,0/5,0
Verständlich mit Paragraphen. ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Vielen Dank für Ihre Hilfe bei meinem Projekt!!! Sie haben mir wieder sehr geholfen :) ...
FRAGESTELLER