Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Hotel: Verweigert Dienstleistung Reinigung

10.03.2016 13:33 |
Preis: ***,00 € |

Reiserecht


Beantwortet von

Rechtsanwalt Tamás Asthoff


Hallo,

ich bin Dauergast eines Hotels. In den ersten 5 Monaten wurden meine Anzüge und Hemden vom Hotel gegen zusätzliche Berechnung gereinigt. Wäschesäcke liegen hierfür auf allen Zimmern aus.

Das Hotel hat einen meiner Anzüge versehentlich gewaschen und nicht wie vorgeschrieben gereinigt. Totalschaden!

Die Versicherung des Hotel hat mir den Zeitwert ersetzt.

Die Leitung des Hotels hat mir daraufhin schriftlich mitgeteilt, dass meine Kleidung zukünftig nicht mehr gereinigt werden wird. Hierdurch möchte man weitere mögliche Schäden verhindern. Dh. mir wurde ein Anzug ruiniert und ich soll nun noch zusätzlich bestraft werden, da ich dann schauen muss, wie meine Wäsche anderweitig gereinigt wird.

Ich bin jedoch auf die Reinigung meiner Kleidung angewiesen, da mein eigentlicher Wohnort knapp 600 Kilometer vom Hotel entfernt liegt. Ich wickle derzeit 5 Tage/Woche am Standort des Hotels ein Projekt ab. Das Hotel liegt in einer Kleinstadt und ich habe dort kein Auto.

Daher habe ich darauf bestanden, dass auch weiterhin meine Wäsche vom Hotel gereinigt wird. Das Hotel hat dies abgelehnt und darauf hingewiesen, dass kein Rechtsanspruch besteht und keine schriftliche Vereinbarung zur Reinigung bestünde.

Das sehe ich anders. Meine Wäsche wurde in den ersten 5 Monaten gewaschen, dadurch entsteht doch so etwas wie ein Gewohnheitsrecht und stillschweigend die Übereinkunft meine Wäsche zu waschen. Ich hatte auch beim Einzug gefragt. Kann dies aber nicht nachweisen. Ausserdem liegen weiterhin Wäschesäcke aus und Wäsche anderer Gäste wird gewaschen.

Ich musste seither 4 mal mit dem Taxi zur Reinigung fahren. Da ich täglich von 7 bis 19 Uhr im Projekt bin, musste ich mein Projekt mittags für jeweils eine Stunde unterbrechen um zur Reinigung fahren zu können. Verlorener Stundensatz jeweils 120 Euro und jeweils die Taxikosten.

Das Abschlussrechnung des Hotels habe ich bei Auszug nicht gezahlt. Ich erwarte Reduzierung des Rechnungsbetrags. Wie sieht hier die Rechtslage aus?

Es kann doch nicht sein, dass das Hotel einfach Dienstleistungen streicht.

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegebenen Informationen verbindlich wie folgt beantworten:

Leider muss ich Sie enttäuschen. Auf dem Gebiet des Privatrechts gibt es das Institut des Gewohnheitsrechts nicht; nur weil etwas 5 Monate durchgeführt wurde, erwächst daraus noch kein Anspruch.

Aus dem Beherbergungsvertrag folgt dieser auch nicht per sé. Der Beherbergungsvertrag umfasst nur die Möglichkeit zur vorübergehenden Übernachtung; eine Reinigung ist eine freiwillige Zusatzleistung.

Etwas anderes kann jedoch gelten , wenn das Hotel mit dieser Dienstleistung wirbt oder diese gar in den AGBs steht. Dann könnte man eine Vertragspflicht begründen. Gern können sie mir einmal vertraulich den Namen der Herberge benennen.


Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen

FRAGESTELLER 30.12.1899 /5,0
Durchschnittliche Anwaltsbewertungen:
4,6 von 5 Sternen
(basierend auf 71574 Bewertungen)
Aktuelle Bewertungen
5,0/5,0
Ich kann Herrn Epping zu meinem Problem "Sperrrung meines YouTube Kanals" nur allen, denen es geht wir mir nur empfehlen. Innerhalb von 3 Tagen wurde die Sperrung zurückgenommen. Des Weiteren hat Herr Epping mich immer schnell ... ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle, klare und ausführliche Antwort mit Literatur- bzw. Quellenangabe. Perfekt! ...
FRAGESTELLER
5,0/5,0
Sehr schnelle und kompetente Antwort. ...
FRAGESTELLER