Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen
1
 
Frage stellen
an unsere erfahrenen Anwälte.
Jetzt auch vertraulich
Frage stellen
einem erfahrenen Anwalt
Jetzt auch vertraulich
2
 
Preis festlegen
Sie bestimmen, wieviel Ihnen die Antwort wert ist.
Preis festlegen
Sie bestimmen die Höhe selbst
3
Antwort in 1 Stunde
Sie erhalten eine rechtssichere
Antwort vom Anwalt.
Antwort in 1 Stunde
Rechtssicher vom Anwalt
Jetzt eine Frage stellen

Holzdecke weiß streichen Badsanierung

| 18.03.2013 14:10 |
Preis: ***,00 € |

Generelle Themen


Beantwortet von


15:15

Muß ich als Nießbraucher in meiner eigenen Wohnung den Eigentümer um Erlaubnis fragen, um eine übliche Holzdecke aus den 70 Jahren weiß zu sreichen ?



Bin ich als Nießbraucher verpflichtet in der Wohnung des Eigentümers die Badsanierung durchführen zu lassen und die Kosten zu tragen? Das Bad stammt aus dem Jahre 1960.

18.03.2013 | 14:43

Antwort

von


(940)
Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:

Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich Ihnen auf Grundlage der angegeben Informationen verbindlich wie folgt beantworten:


- Muß ich als Nießbraucher in meiner eigenen Wohnung den Eigentümer um Erlaubnis fragen, um eine übliche Holzdecke aus den 70 Jahren weiß zu sreichen ?

Nein.

Ihr Recht als Nießbraucher ist es, die Sache vollumfassend zu nutzen.

Nach § 1041 BGB: Erhaltung der Sache sind Sie aber auch verpflichtet, die Sache zu erhalten; also entsprechende Maßnahmen zu treffen.

"Ausbesserungen und Erneuerungen liegen ihm nur insoweit ob, als sie zu der gewöhnlichen Unterhaltung der Sache gehören."

Wenn das Streichen der Decke erforderlich ist, können Sie diese Maßnahme auch ohne Erlaubnis des Eigentümers durchführen.

- Bin ich als Nießbraucher verpflichtet in der Wohnung des Eigentümers die Badsanierung durchführen zu lassen und die Kosten zu tragen? Das Bad stammt aus dem Jahre 1960.

Nein.

Die Sanierung des Badeszimmers hingegen kann vom Eigentümer verlangt werden.

Sie haben aber das Recht, das Bad zu sanieren. Das muss der Eigentümer hinnehmen.

Ich hoffe, Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Bei Unklarheiten können Sie die kostenlose Nachfragefunktion benutzen.

Mit freundlichen Grüßen
Steffan Schwerin, Rechtsanwalt


Rechtsanwalt Steffan Schwerin

Rückfrage vom Fragesteller 18.03.2013 | 15:08

Wenn der Eigentümer die Badsanierung fordert, bin ich verplichtet diese zu zahlen oder geschieht dies auf seine Rechnung?

Antwort auf die Rückfrage vom Anwalt 18.03.2013 | 15:15

Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Nachfrage wie folgt:

Nein, er kann das nicht fordern.

Sie können das Bad selbst sanieren oder dies beim Eigentümer einfordern.

Mit freundlichen Grüßen

Bewertung des Fragestellers 20.03.2013 | 08:28

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?

Wie verständlich war der Anwalt?

Wie ausführlich war die Arbeit?

Wie freundlich war der Anwalt?

Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?

"

Die Beantwortung der Fragen war verständlich und dem Einsatz entsprechend ausführlich.Der Inhalt der Nachricht war in sehr freundlichem Ton gehalten,Ich empfehle diesen Anwalt weiter

"
Mehr Bewertungen von Rechtsanwalt Steffan Schwerin »
BEWERTUNG VOM FRAGESTELLER 20.03.2013
4/5,0

Die Beantwortung der Fragen war verständlich und dem Einsatz entsprechend ausführlich.Der Inhalt der Nachricht war in sehr freundlichem Ton gehalten,Ich empfehle diesen Anwalt weiter


ANTWORT VON

(940)

Golmsdorfer Str. 11
07749 Jena
Tel: 036412692037
Web: http://www.jena-rechtsberatung.de
E-Mail:
RECHTSGEBIETE
Zivilrecht, Miet und Pachtrecht, Familienrecht, Vertragsrecht, Internet und Computerrecht